Bramsche -
09.01.2024
Zugführer und Bereitschaftsführer der KFB tauschen Erfahrungen aus
Am vergangenen Dienstag trafen sich die Zugführer der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord und Süd des Landkreises Osnabrück zu einem informativen Abend im Feuerwehrgerätehaus Bramsche. Die Zusammenkunft stand ganz im Zeichen des Austauschs über aktuelle Themen, darunter ein Vortrag des Psychosozialen Notfallversorgungsteams (PSNV)…

Am vergangenen Dienstag trafen sich die Zugführer der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord und Süd des Landkreises Osnabrück zu einem informativen Abend im Feuerwehrgerätehaus Bramsche. Die Zusammenkunft stand ganz im Zeichen des Austauschs über aktuelle Themen, darunter ein Vortrag des Psychosozialen Notfallversorgungsteams (PSNV) des Landkreises sowie die Erfahrungen aus dem Hochwassereinsatz in Meppen.

Der Abend begann mit einer herzlichen Begrüßung durch Bereitschaftsführer Michael Räther und Till Kramer Leiter der Kreisfeuerwehrbereitschaften. In seiner Eröffnungsrede betonte die beiden die Wichtigkeit des regelmäßigen Austauschs unter den Einsatzkräften, um die Zusammenarbeit zu stärken und voneinander zu lernen.

Ein Schwerpunkt des Abends lag auf dem Vortrag des PSNV Teams des Landkreises Osnabrück. Die Spezialisten für psychosoziale Notfallversorgung informierten die Zugführer über ihre Arbeit und die Unterstützung, die sie in belastenden Situationen leisten können. Angesichts der zunehmenden Herausforderungen im Feuerwehrdienst gewinnt die psychologische Betreuung der Einsatzkräfte immer mehr an Bedeutung.

Ein weiteres zentrales Thema des Abends war der Hochwassereinsatz in Meppen, der die Feuerwehren der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord und Süd intensiv beschäftigt hatte. Die Zugführer tauschten ihre Erfahrungen aus, diskutierten über Herausforderungen und Erfolge und zogen Schlussfolgerungen für die künftige Einsatzplanung. Im Anschluss an die Diskussionen wurde deutlich, dass der Informationsaustausch zwischen den verschiedenen Feuerwehreinheiten im Landkreis Osnabrück von großer Bedeutung ist. Die Zugführer vereinbarten, regelmäßige Treffen zu organisieren, um sich über aktuelle Entwicklungen, Techniken und Taktiken auszutauschen und somit die Effizienz der Einsatzkräfte weiter zu steigern.

Text und Bilder: Dominik

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Technische Hilfeleistung in Hasbergen

Technische Hilfeleistung in Hasbergen

Die Feuerwehr Hasbergen wurde am Sonntag, den 11.02.2024 um 16:36 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes (Technische Hilfeleistung) alarmiert. In der Lyrastraße war ein PKW in eine Grundstücksmauer gefahren. Glücklicherweise war der Fahrzeugführer nicht...

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hasbergen

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hasbergen

Am Samstag, den 27.01.2024 fand unter Leitung des Gemeindebrandmeisters Felix Bugdol die jährliche Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hasbergen statt, zu der die aktiven Mitglieder der Feuerwehr, die Jugendfeuerwehr und die Altersabteilung geladen waren. Zudem...

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bippen

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bippen

Am Samstag, den 13. Januar 2024, hielten wir unsere alljährliche Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus Bippen ab. Auch in diesem Jahr durften wir wieder zahlreiche Gäste bei uns begrüßen: Neben unserem Samtgemeindebürgermeister Matthias Wübbel waren auch der...

Loading...