Osnabrück -
29.03.2023
Ralf George bleibt weitere sechs Jahre stv. Brandabschnittsleiter Nord – Landrätin Anna Kebschull überreicht Ernennungsurkunde
Der aus Bad Essen-Lintorf stammende Feuerwehrmann Ralf George bleibt für weitere sechs Jahre stellvertretender Abschnittsleiter für den Brandschutzabschnitt Nord des Landkreises Osnabrück. Im Osnabrücker Kreishaus überreichte Landrätin Anna Kebschull dem […]

Der aus Bad Essen-Lintorf stammende Feuerwehrmann Ralf George bleibt für weitere sechs Jahre stellvertretender Abschnittsleiter für den Brandschutzabschnitt Nord des Landkreises Osnabrück. Im Osnabrücker Kreishaus überreichte Landrätin Anna Kebschull dem bisherigen Amtsinhaber eine weitere Ernennungsurkunde zum Ehrenbeamten des Landkreises Osnabrück.

George übt das Amt bereits seit dem 01.04.2017 aus. Nach dem niedersächsischen Brandschutzgesetz ist die Amtszeit von Feuerwehrehrenbeamten auf sechs Jahre beschränkt. Auf Vorschlag der Stadt- Gemeinde- und Ortsbrandmeister des Brandschutzabschnitts Nord wurde George auf der Sitzung des Kreistages am 20.03.2023 mit einstimmigen Beschluss wiedergewählt. Zum Brandschutzabschnitt Nord gehören die Gemeinden Bad Essen, Bohmte und Ostercappeln sowie die Stadt Bramsche und die vier Samtgemeinden Artland, Bersenbrück, Fürstenau und Neuenkirchen.

Die Landrätin würdigte in ihrer Ansprache die Arbeit des Ersten Hauptbrandmeisters George, der Verantwortung übernehme und durch sein Fachwissen zahlreiche Entwicklungen und Entscheidungen in den letzten Jahren mitgestaltet habe. Für die neue Amtszeit wünschte sie viel Freude und Erfolg bei der Arbeit. „Ich weiß, dass ich mit Ihnen einen erfahrenen, fachkundigen und engagierten Feuerwehrmann ernenne“, betonte Kebschull. Die neue Amtszeit beginnt am 1. April und läuft sechs Jahre.

Zu den ersten Gratulanten zählten neben Kreisbrandmeister Cornelis Van de Water und Regierungsbrandmeister Matthias Röttger auch Kreisrat Dr. Winfried Wilkens sowie aus dem Kreiskommando Brandabschnittsleiter Nord Herbert Kempe und der für den südlichen Landkreis zuständige Brandabschnittsleiter Ludger Flohre.

Text und Fotos: Volker Köster

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Gebäudebrand in Berge

Gebäudebrand in Berge

Am Freitagmorgen wurden die Feuerwehren aus Berge, Bippen, Grafeld und die Drehleiter-Einheit der Feuerwehr Nortrup um 08:16 Uhr zu einem Gebäudebrand alarmiert. Das Feuer war schnell unter Kontrolle, allerdings dauerten die Nachlöscharbeiten noch bis Mittags an.

Tier in Notlage in Hasbergen

Tier in Notlage in Hasbergen

Die Feuerwehr Hasbergen wurde am Mittwoch, den 17.05.2023 um 17:30 Uhr zu einer Tierrettung nach Hasbergen – Ohrbeck alarmiert. Ein Bulle (ca. 800kg) war in ein offenes Güllesilo gefallen und musste von den Einsatzkräften befreit werden. Nachdem der Bulle befreit...

Landkreis schreibt Stelle für Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Feuerwehr aus

Landkreis schreibt Stelle für Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Feuerwehr aus

Im Fachdienst Ordnung des Landkreises Osnabrück besteht zum 1. September 2023 die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Feuerwehr

in der Abteilung 5.3 Ordnung, Brand- und Katastrophenschutz zu beginnen.

Ziel ist es, Ihnen ein möglichst breites Spektrum an Tätigkeiten in der Feuerwehr zur eigenen Weiterentwicklung und beruflichen Orientierung zu eröffnen. Neben den Kernaufgaben der Feuerwehr erhalten sie einen Einblick in die Zusammenarbeit der Feuerwehr mit dem Katastrophenschutz, den Rettungsdiensten und der Leitstelle.

Loading...