Bad Iburg -
25.12.2022
Müllcontainer brennt am 1. Weihnachtstag
Ein brennender Müllcontainer unterbrach für die Freiwillige Feuerwehr Glane kurzzeitig das Weihnachtsfest.

Das Weihnachtsfest wurde für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Glane am 1. Weihnachtstag kurzzeitig unterbrochen. Gegen 14:20 Uhr wurden die Ehrenamtlichen in die Straße „Wiemannshof“ alarmiert. Am dortigen Friedhof brannte der Inhalt eines Müllcontainers.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war eine deutliche Rauchentwicklung feststellbar und Flammen schlugen aus dem Container, in dem sich Restmüll befand. Unter Einsatz von Atemschutzgeräten wurde der überwiegend aus Plastik bestehende Inhalt mit Schaummittel abgelöscht. Eine Wärmebildkamera gab Gewissheit, dass sämtliche Glutnester beseitigt waren. Nach etwa 45 Minuten war der Einsatz beendet und die Kameraden konnten zu ihren Familien für ein besinnliches Weihnachtsfest zurückkehren.

Text: Stadtfeuerwehr Bad Iburg / Leuders
Bilder: Stadtfeuerwehr Bad Iburg / Buchholz, Leuders

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Schwerer Verkehrsunfall in Bad Rothenfelde

Schwerer Verkehrsunfall in Bad Rothenfelde

Am vergangenen Donnerstag Abend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall an der Kreuzung Niedersachsenring / Westfalendamm in Bad Rothenfelde. Es waren 3 Fahrzeuge beteiligt, 4 Personen wurden verletzt (2 schwer/2 leicht). Die Feuerwehr Bad Rothenfelde unterstützte den...

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Schwagstorf

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Schwagstorf

Neuwahlen und Verabschiedungen der Ortsbrandmeister waren das Hauptthema bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schwagstorf. Der Ortsbrandmeister Josef Hemme und sein Stellvertreter Hendrik Oevermann teilten bereits im Jahr 2023 ihren...

Loading...