Grafeld -
22.02.2023
Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Grafeld – Rückblick auf ein arbeitsreiches Jahr
Am Freitag, den 17.02.2023 fand die Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Grafeld in der Schützenhalle statt. Ortsbrandmeister Andreas Triphaus berichtete, dass die Grafelder Wehr im vergangenen Jahr 2022 über 3.710 Dienst- und Einsatzstunden ehrenamtlich geleistet hat. Insgesamt rückte die Feuerwehr Grafeld…

Am Freitag, den 17.02.2023 fand die Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Grafeld in der Schützenhalle statt. Ortsbrandmeister Andreas Triphaus berichtete, dass die Grafelder Wehr im vergangenen Jahr 2022 über 3.710 Dienst- und Einsatzstunden ehrenamtlich geleistet hat.

Insgesamt rückte die Feuerwehr Grafeld 2022 zu 27 Einsätzen aus, darunter 8 Brandeinsätze und 19 Technische-Hilfeleistungen. Triphaus lobte die gute Kameradschaft der 45 aktiven Kameraden und Kameradinnen und bedankte sich bei den 16 Kameraden der Altersabteilung und den 136 fördernden-Mitgliedern. 

Zu den Wahlen:

Zu neuen Kassenprüfern wurden Felix Sabelhaus, Matthias Middendorf und Timo Elbers gewählt. Martin Johanning wurde in seinem Amt als Zeugwart einstimmig wiedergewählt.

Wir gratulieren zu folgenden Ehrungen, Ernennungen und Beförderungen:

Feuerwehrmann des Jahres wurde Klaus Burrichter mit 71 Dienststunden, gefolgt von Felix Sabelhaus (61,5h) und Reiner Berndsen (61h).

Ernannt zum Feuerwehrmann wurden:

Felix Schröer, Malte Triphaus, Paul Anterhaus, Tom Nöhring, Jonas Lahmann, Yannik Herrmann, Rouven Bröcker, Julian Stolte und Finn Morhaus.

Befördert zum Oberfeuerwehrmann wurden:

Felix Sabelhaus und Fabian Klues-Holtkamp

Befördert zum Hauptfeuerwehrmann wurden:

Florian Stolte-Greskamp, Christian Junghans, Marcel Bertke und Jens Weber

Befördert zum Ersten Hauptfeuerwehrmann wurden:

Jonas Junghans und Roland Triphaus

Befördert zum Löschmeister wurde:

Marius Berling

Befördert zum Ersten Hauptlöschmeister wurde:

Michael Middendorf

Zum Abschluss gab es noch dankende Worte von Elisabeth Moormann aus dem Samtgemeinderat und von Bürgermeister Dimitri Gappel aus dem Gemeinderat.

Samtgemeindebrandmeister André Merlender und sein Stellvertreter Daniel Holling dankten für die geleistete Arbeit im Jahr 2022. Andre Rumker und Matthias Ventzke bedankten sich in Namen der Feuerwehr Berge und Ohrtermersch/Ohrte für die gute Zusammenarbeit und möchten diese auch weiter fördern.

Der ehemalige Samtgemeindebrandmeister Reiner Berndsen bedankte sich auch nochmal ganz besonders für seine Abschiedsfeier im Dezember. Berndsen machte deutlich, dass es für ihn eine große Überraschung war, über die er sich sehr gefreut habe.

Text und Foto: FF Grafeld

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Garagenbrand in Fürstenau

Garagenbrand in Fürstenau

Die Feuerwehren aus Fürstenau und Schwagstorf sowie die Drehleiter aus Ankum wurden am 06.05.2024 um 16:24 Uhr zu einer brennenden Garage in die Brunnenstraße in Fürstenau alarmiert.

Loading...