Fürstenau -
18.01.2023
Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Fürstenau
Vergangene Woche konnte wieder die Jahreshauptversammlung im normalen Winterrhythmus stattfinden. Neben der Politik & Verwaltung (Samtgemeindebürgermeister Matthias Wübbel und Ernst Ehmke waren auch Martin Harbecke (Polizei Fürstenau), Walter Möller (DLRG […]

Vergangene Woche konnte wieder die Jahreshauptversammlung im normalen Winterrhythmus stattfinden. Neben der Politik & Verwaltung (Samtgemeindebürgermeister Matthias Wübbel und Ernst Ehmke waren auch Martin Harbecke (Polizei Fürstenau), Walter Möller (DLRG Fürstenau), der stellvertretende Brandabschnittsleiter Nord Ralf George sowie der stellvertretende Gemeindebrandmeister Daniel Holling vor Ort.

Matthias Wübbel bedankte sich für das extreme Jahr 2022 und sicherte uns weiterhin volle Unterstützung zu. Manfred Harbecke von der Polizei Fürstenau lobte die hervorragende Zusammenarbeit auf sehr professioneller und freundschaftlicher Basis. 

In 2022 haben wir 111 Einsätze abgearbeitet und 9734 Personalstunden ehrenamtlich für Fürstenau geleistet. Darunter waren unter anderem 34 Brandeinsätze, davon 14 Entstehungsbrände, 7 Kleinbrände, 6 Mittelbrände und 7 Großbrände. Weiterhin wurden 67 Hilfeleistungen abgearbeitet, darunter unter anderem 25 Unwettereinsätze, 12 mal Person hinter Tür, 5 Verkehrsunfälle und 10 mal Unterstützung Rettungsdienst.

Stunden Brandeinsatz             1013

Stunden Hilfeleistung                919

Gesamtpersonalstunden         9734

Wir gratulieren ganz herzlich unseren geehrten und beförderten Kameraden/-innen. 🎉

Ehrungen Landesfeuerwehrverband:

50 Jahre: Helmut Seide

Niedersächsisches Ehrenzeichen:

25 Jahre: Achim & Michael Krone, André Möller, Philip Erdwiens und Alexander Wolke

Ernennung zum Feuerwehrmann:

Raik Hagen

Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann: Aaron Buck, Daniel Allgaier und Felix Rüelmann

Beförderung zum Löschmeister: Lukas Holtkamp

Beförderung zum Oberlöschmeister: Felix Braun und Florian Keßler

Beförderung zum Hauptlöschmeister: Hendrik Schmidt und André Merlender

Eric Zwetzich wurde zum neuen Jugendwart gewählt, er löst nach drei Jahren Karsten Senger ab.  

Text und Fotos: Florian Keßler

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Jeggen

Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Jeggen

Zwei Jahreshauptversammlungen der Ortsfeuerwehr Jeggen innerhalb von 8 Monaten. Dank der Pandemie wäre er wohl der erste Feuerwehrausschussvorsitzende, der das erleben durfte, freute sich Tim Euerlings in seinen Grußworten. v.l.n.r. Oirtsbrandmeister Marc Wischmeyer,...

Gebäudebrand in Fürstenau am 30.12.2022

Gebäudebrand in Fürstenau am 30.12.2022

Um 19:08 Uhr wurden die Feuerwehren aus Fürstenau und Schwagstorf sowie der Rettungsdienst zu einem Gebäudebrand in die Werner von Siemens Straße alarmiert. Bei dem Eintreffen der ersten Kräfte konnte ein brennender Unterstand für Einkaufswagen festgestellt werden,...

Loading...