HERRINGHAUSEN -
23.07.2019
Ballenpresse gerät in Brand Feuer breitete sich rasch auf dem Stoppelfeld aus
Zum Brand einer Strohballenpresse wurde am Dienstagabend die Freiwillige Feuerwehr Herringhausen gerufen. Um 19.12 Uhr ertönten die Meldeempfänger mit der Alarmmeldung „es soll eine Strohpresse brennen“. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand die Ballenpresse bereits in Vollbrand. Das Feuer breitete…

Zum Brand einer Strohballenpresse wurde am Dienstagabend die Freiwillige Feuerwehr Herringhausen gerufen. Um 19.12 Uhr ertönten die Meldeempfänger mit der Alarmmeldung „es soll eine Strohpresse brennen“. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand die Ballenpresse bereits in Vollbrand. Das Feuer breitete sich rasch auf dem Stoppelfeld und in den Strohreihen aus. Sofort wurde daher mit zwei C-Rohren und mittels Feuerpatschen damit begonnen, das Feuer einzugrenzen und eine weitere Ausbreitung in den Strohreihen zu verhindern. Unterstützt wurden die Einsatzkräfte dabei von einem Landwirt, der schnell einen Grubber hinter seinen Schlepper gebaut hatte und den Acker um die vom Feuer betroffene Fläche damit durcharbeitete. Nach dem die Ausbreitung verhindert war, galt es die brennende Presse abzulöschen. Dies gestaltete sich jedoch als schwierig, da noch ein nahezu fertig gepresster Strohballen in der Presse steckte. So mussten die Einsatzkräfte die Heckklappe der Presse mit Hilfe eines Teleskopladers öffnen und das darin befindliche Stroh mit Forcken herausholen. Bei den heißen Temperaturen unter Atemschutz eine sehr anstrengende und schweißtreibende Arbeit. Glücklicherweise war es dem Fahrer des Gespanns noch gelungen, seinen Schlepper abzuhängen und aus dem Gefahrenbereich zu fahren. Die Presse hat allerdings einen Totalschaden. Nach gut einer Stunde konnte Feuer aus an die Leitstelle gemeldet und werden und die Einsatzkräfte begannen nach einer kurzen Verschnaufpause mit den Aufräumarbeiten. Text und Fotos:
Feuerwehr Herringhausen

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Schwerer Verkehrsunfall in Bad Rothenfelde

Schwerer Verkehrsunfall in Bad Rothenfelde

Am vergangenen Donnerstag Abend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall an der Kreuzung Niedersachsenring / Westfalendamm in Bad Rothenfelde. Es waren 3 Fahrzeuge beteiligt, 4 Personen wurden verletzt (2 schwer/2 leicht). Die Feuerwehr Bad Rothenfelde unterstützte den...

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Schwagstorf

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Schwagstorf

Neuwahlen und Verabschiedungen der Ortsbrandmeister waren das Hauptthema bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schwagstorf. Der Ortsbrandmeister Josef Hemme und sein Stellvertreter Hendrik Oevermann teilten bereits im Jahr 2023 ihren...

Loading...