Hasbergen -
13.10.2023
Übung mit mehreren Feuerwehren
Personenrettung und Brandbekämpfung waren die Schwerpunkt einer gemeinsamen Übung der Feuerwehren Hasbergen, Niedermark und Leeden, die am 13.10.2023 in der Grundschule Hasbergen stattfand.

Am 13.10.2023 fand eine gemeinsame Übung der Feuerwehren aus Hasbergen, Leeden und Niedermark statt. Übungsort war die Grundschule in Hasbergen.

Nach dem Übungsdrehbuch wurde angenommen, dass es in einem Klassenzimmer zu einem technischen Defekt mit einem anschließenden Brand gekommen war. Durch den entstandenen Brand und der daraus resultierenden Rauchentwicklung wurde auch das Treppenhaus massiv verraucht.

Dies stellte eine Gefahr für die Personen, die sich aufgrund eines simulierten Elternabends noch im Gebäude befanden, dar. Sie mussten durch  mehrere Einsatztrupps unter Atemschutz gerettet werden. Zudem wurde die systematische Brandbekämpfung bei dem Szenario intensiv geprobt.

Nach ca. 2 Stunden konnte die Übung mit einem positiven Fazit aller Beteiligten beendet werden.

Text: Dennis Halsband

Bilder: www.foto-oger.de

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Garagenbrand in Fürstenau

Garagenbrand in Fürstenau

Die Feuerwehren aus Fürstenau und Schwagstorf sowie die Drehleiter aus Ankum wurden am 06.05.2024 um 16:24 Uhr zu einer brennenden Garage in die Brunnenstraße in Fürstenau alarmiert.

Loading...