NATRUP_HAGEN -
28.05.2017
Wohnwagen abgebrannt
Am Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr Niedermark zur Straße am Butterberg alarmiert. Anwohner hatten einen Brand des Kompost gemeldet. Beim Eintreffen brannte teilweise noch eine Fläche von ca. 50 qm und […]

Am Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr Niedermark zur Straße am Butterberg alarmiert. Anwohner hatten einen Brand des Kompost gemeldet.

Beim Eintreffen brannte teilweise noch eine Fläche von ca. 50 qm und auf einer Länge von ca. 25 Metern. Diese lag direkt angrenzend an den Wald und in unmittelbarer Nähe zu einem Wohnhaus an abgelegener Stelle im Butterberg. Mit 2 C-Rohren und 1 Trupp unter PA wurde die Fläche abgelöscht. Mit der Wärmebildkamera wurde auf Glutnester kontrolliert und im Anschluss ein Schaumteppich über die Fläche gelegt.

Nach gut einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Zur Brandursache und Schadenshöhe wurden keine Angaben gemacht. Text unf Fotos:
Frank Pohlmannn

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Wintergarten brennt in Melle-Westerhausen Am Donnerstagmorgen ist es in einem Wintergarten am Hillingsweg in Westerhausen zu einem Brand gekommen. Die Ortsfeuerwehren Oldendorf und Niederholsten waren im Einsatz. „Es brennt eine Gasflasche“, lautete die Meldung der...

Schornsteinbrand in Glane

Schornsteinbrand in Glane

Bewohner bemerken Rauchentwicklung an Vertäfelung über ihrem Kamin und verständigen die Feuerwehr. Verletzt wurde niemand. Zwei Ortsfeuerwehren und Drehleitereinheit im Einsatz.

Bundesweiter Warntag am 08. Dezember 2022

Bundesweiter Warntag am 08. Dezember 2022

Der nächste bundesweite Warntag findet am 8. Dezember 2022 statt. An diesem Aktionstag erproben Bund und Länder sowie die teilnehmenden Kreise, kreisfreien Städte und Gemeinden in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel (s.a. Informationsblatt Bundesministerium des...

Loading...