BAD IBURG -
25.05.2017
Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen kam es am Christihimmelfahrtsabend gegen 22:40 auf der Kreuzung Mühlenstraße / Sophienstraße. Ein BMW und ein Taxi kollidierten beim Überfahren der Kreuzung und kamen auf dem Bürgersteig zum stehen. Dabei wurden insgesamt vier…

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen kam es am Christihimmelfahrtsabend gegen 22:40 auf der Kreuzung Mühlenstraße / Sophienstraße.

Ein BMW und ein Taxi kollidierten beim Überfahren der Kreuzung und kamen auf dem Bürgersteig zum stehen. Dabei wurden insgesamt vier Personen verletzt, eine davon schwer.

Die Ortsfeuerwehr Bad Iburg leuchtete die Unfallstelle aus, sicherte den Brandschutz und band auslaufende Betriebsstoffe. Zusätzlich waren vier Rettungswagen, ein Notarzt, der Sanitäter vor Ort und zwei Streifenwagen der Polizei eingesetzt.

Nach ca. 1,5 Stunden konnte die Straße wieder freigegeben werden. Text und Foto:
Feuerwehr Bad Iburg

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Garagenbrand in Fürstenau

Garagenbrand in Fürstenau

Die Feuerwehren aus Fürstenau und Schwagstorf sowie die Drehleiter aus Ankum wurden am 06.05.2024 um 16:24 Uhr zu einer brennenden Garage in die Brunnenstraße in Fürstenau alarmiert.

Loading...