OSNABRÜCK/NORDHORN -
14.08.2018
TE Bahn 6 besucht THW Übungsgelände in Nordhorn
Am 11.08.18 besuchte die TE6 das THW Übungsgelände in Nordhorn. Auf dem Übungsprogramm stand das Bewegen von Lasten, die Suche nach Personen in engen Räumen und die Zusammenarbeit der einzelnen Teileinheiten. Nach dem Eintreffen auf dem Übungsgelände und einer kurzen…

Am 11.08.18 besuchte die TE6 das THW Übungsgelände in Nordhorn. Auf dem Übungsprogramm stand das Bewegen von Lasten, die Suche nach Personen in engen Räumen und die Zusammenarbeit der einzelnen Teileinheiten.

Nach dem Eintreffen auf dem Übungsgelände und einer kurzen Lagebesprechung wurde ein Eisenbahnkesselwagen angehoben um Personen (Dummies) , die sich darunter befanden, retten zu können. Dabei wurde besonders darauf geachtet, das sich die Last nicht unkontrolliert bewegen konnte. Gleichzeitig versuchte eine andere Gruppe einen Straßentankanhänger auf die Seite zu legen. Hier kam es darauf an den Anhänger nicht einfach um zu kippen sondern vorsichtig auf die Seite zu legen und wieder aufzurichten. Nach dem gemeisamen Mittagessen wurde das Retten von Personen aus engen Räumen geübt. Hierzu waren in einem Röhrensystem mehrere Übungspuppen versteckt. Diese mussten gefunden und zu einem Schacht transportiert werden. Hier konnten sie mit Hilfe von Rettungsgerät ans Tageslicht gebracht werden. Am späten Nachmittag ging es, nach einer Übungsbesprechung, wieder zum Sammelpunkt am Feuerwehrhaus in Belm und danach zu den einzelnen Standorten.

Es war ein anstrengender Tag, bei dem aber viel gelernt wurde und der auch viel Spaß gemacht hat. Text:
D. Grützmacher

Fotos:
F. Wobig

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Garagenbrand in Fürstenau

Garagenbrand in Fürstenau

Die Feuerwehren aus Fürstenau und Schwagstorf sowie die Drehleiter aus Ankum wurden am 06.05.2024 um 16:24 Uhr zu einer brennenden Garage in die Brunnenstraße in Fürstenau alarmiert.

Loading...