Bad Rothenfelde -
10.09.2023
Spannender Wettbewerb beim Bezirksentscheid Weser-Ems im Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr in Bad Rothenfelde
Die Jugendfeuerwehr Beckeln aus dem Oldenburger Land errang erneute den ersten Platz beim Bezirksentscheid Weser-Ems im Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr in Bad Rothenfelde.

Am Sonntag, dem 10.09.2023 fand in Bad Rothenfelde der heiß ersehnte Bezirksentscheid Weser-Ems im Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr statt. Dieser Wettbewerb ist eine herausragende Gelegenheit für junge Menschen, ihre Begeisterung für die Feuerwehr zu zeigen. 34 Mannschaften aus dem ganzen Bezirk Weser-Ems (die weiteste Anreise zu dem Wettbewerb hatte die Jugendfeuerwehr aus Borkum) trafen sich, um ihr Können unter Beweis zu stellen und um den begehrten Titel des Bezirkssiegers zu kämpfen.

Die Veranstaltung begann frühmorgens, als die ersten Teilnehmer auf dem Gelände des Heristo Sportparks eintrafen. Bei strahlendem Sonnenschein waren die Bedingungen perfekt für einen spannenden Wettbewerb. Die jungen Feuerwehrleute traten in den zwei Disziplinen „Löschangriff mit Hindernissen“ und „400m- Staffellauf“ an. Dabei zeigten sie nicht nur ihr technisches Geschick, sondern auch ihre Teamarbeit und Schnelligkeit.

Die Jugendfeuerwehr aus Bad Rothenfelde war nicht nur der diesjährige Ausrichter des Wettbewerbes, sondern nahm auch zum ersten Mal, sowie als einzige Mannschaft aus dem Landkreis Osnabrück daran teil. Die Zuschauer waren begeistert von den leidenschaftlichen Auftritten der Jugendfeuerwehren. Eltern, Freunde und Interessierte feuerten die Teams mit Begeisterung an. Die Atmosphäre war geprägt von Teamgeist und gegenseitiger Unterstützung, typisch für die Feuerwehrgemeinschaft.

Nach einem ereignisreichen Tag konnte schließlich die Jugendfeuerwehr Beckeln aus dem Oldenburger Land wieder den ersten Platz erringen und ihren Titel des Bezirksmeisters verteidigen, sowie den Wanderpokal wieder in die eigene Vitrine stellen. Die Freude und der Stolz in ihren Gesichtern waren unübersehbar, als sie den Pokal in Empfang nahmen.

Die Jugendlichen aus Bad Rothenfelde belegten einen sehr guten 22. Platz. Alle waren sich einig: Ein tolles Ergebnis für die allererste Teilnahme. Der Bezirksentscheid Weser-Ems im Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr war zweifellos ein großer Erfolg und zeigte einmal mehr, wie engagiert und talentiert die junge Generation in der Feuerwehr ist.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren beeindruckenden Leistungen und bedanken uns herzlich bei allen Unterstützern und Helfern, die diesen aufregenden Wettbewerb möglich gemacht haben und freuen uns auf spannende Wettkämpfe in der Zukunft.

Text: André Heinrich

Fotos: Daniel Holtgrewe

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Schwerer Verkehrsunfall in Bad Rothenfelde

Schwerer Verkehrsunfall in Bad Rothenfelde

Am vergangenen Donnerstag Abend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall an der Kreuzung Niedersachsenring / Westfalendamm in Bad Rothenfelde. Es waren 3 Fahrzeuge beteiligt, 4 Personen wurden verletzt (2 schwer/2 leicht). Die Feuerwehr Bad Rothenfelde unterstützte den...

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Schwagstorf

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Schwagstorf

Neuwahlen und Verabschiedungen der Ortsbrandmeister waren das Hauptthema bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schwagstorf. Der Ortsbrandmeister Josef Hemme und sein Stellvertreter Hendrik Oevermann teilten bereits im Jahr 2023 ihren...

Loading...