SCHWAGSTORF -
02.05.2017
Schwerer Verkehrsunfall mti eingeklemmten Fahrer eines Kleintransporters
Die Feuerwehren aus Schwagstorf und Fürstenau wurden heute Mittag zu einem Verkehrsunfall in den Schwagstorfer Ortsteil Lütkeberge gerufen. Ein aus Schwagstorf kommender Transporter übersah beim Überholen augenscheinlich einen nach links […]

Die Feuerwehren aus Schwagstorf und Fürstenau wurden heute Mittag zu einem Verkehrsunfall in den Schwagstorfer Ortsteil Lütkeberge gerufen. Ein aus Schwagstorf kommender Transporter übersah beim Überholen augenscheinlich einen nach links abbiegenden Lkw, sodass es zum Kontakt zwischen den Fahrzeugen gekommen ist. Der Transporter fuhr auf einen Parkplatz auf und stieß hier gegen einen Baum. Der Fahrzeugführer wurde hierbei in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehren aus Schwagstorf und Fürstenau befreiten den Fahrzeugführer mittels hydraulischem Gerät. Die Fahrertür wurde hierzu vom Fahrzeug entfernt. Im Anschluss daran konnte die verunfallte Person aus dem Fahrzeug befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden.

Im Anschluss an die Menschrettung wurden die teilweise die Ladung aus dem Transporter geborgen und die Einsatzstelle aufgeräumt. Text:
Heino Krehe

Fotos:
FF Schwagstorf

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Schornsteinbrand in Glane

Schornsteinbrand in Glane

Bewohner bemerken Rauchentwicklung an Vertäfelung über ihrem Kamin und verständigen die Feuerwehr. Verletzt wurde niemand. Zwei Ortsfeuerwehren und Drehleitereinheit im Einsatz.

Bundesweiter Warntag am 08. Dezember 2022

Bundesweiter Warntag am 08. Dezember 2022

Der nächste bundesweite Warntag findet am 8. Dezember 2022 statt. An diesem Aktionstag erproben Bund und Länder sowie die teilnehmenden Kreise, kreisfreien Städte und Gemeinden in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel (s.a. Informationsblatt Bundesministerium des...

Loading...