Grafeld -
16.02.2024
Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Grafeld 
Auf der Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Grafeld berichtete Ortsbrandmeister Andreas Triphaus von 5635 Dienst- und Einsatzstunden im Jahr 2023.

Am Freitag, den 16.02.2024 fand die Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Grafeld in der Schützenhalle statt. Ortsbrandmeister Andreas Triphaus berichtet, dass die Grafelder Wehr im vergangenen Jahr 2023 über 5365 Dienst- und Einsatzstunden ehrenamtlich geleistet hat.

Insgesamt mussten die Blauröcke zu 27 Einsätzen ausrücken, davon 8 Brandeinsätze inklusive Alarmübungen und Brandsicherheitswachen sowie 19 Technische-Hilfeleistungen.

Triphaus lobte die gute Kameradschaft der 45 aktiven Kameraden und Kameradinnen und dankte der guten Unterstützung der 15 Kameraden in der Altersabteilung und der 135 fördernden Mitglieder.

Zu den Wahlen:

Felix Schröer wurde zu Kassenprüfer gewählt.

Als neuer Sicherheitsbeauftragter wurde Felix Sabelhaus in das Kommando gewählt.

Er löst damit Christian Timpe ab, der das Amt 6 Jahre ausgeführt hat.

Wir gratulieren zu folgenden Ehrungen, Ernennungen und Beförderungen:

Als neues Mitglied in der Feuerwehr wurde Martin Steinbild vorgestellt.

Feuerwehrmann des Jahres wurde Christian Junghans mit weit über 400 Dienst und Einsatzstunden.

Ernannt zum Feuerwehrmann wurde Viktor Schäfer

Befördert zum Oberfeuerwehrmann wurden: Felix Schröer, Marco Liotti und Thorsten Trapka

Befördert zum Hauptfeuerwehrmann wurden: Marcel Mühlsteph und Matthias Middendorf

Befördert zum exrsten Hauptfeuerwehrmann wurden: Martin Mehmann und Lars Middendorf

Befördert zum Oberlöschmeister wurde: Martin Johanning

Zum Abschluss gab es noch dankende Worte von Samtgemeindebürgermeister Matthias Wübbel und von Tobias Jansen aus dem Gemeinderat.

Samtgemeindebrandmeister André Merlender und sein Stellvertreter Daniel Holling dankten für die geleistete Arbeit im Jahr 2023.

Andre Rumker und Matthias Ventzke bedankten sich in Namen der Feuerwehr Berge und Ohrtermersch/Ohrte für die gute Zusammenarbeit und möchten diese auch weiter fördern.

Der ehemalige Samtgemeindebrandmeister Reiner Berndsen sowie der Verbandsvorsitzende Manfred Buer bedankte sich ebenfalls für die geleistete Arbeit im Jahr 2023.

Text/Foto: Feuerwehr Grafeld

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Schwerer Verkehrsunfall in Bad Rothenfelde

Schwerer Verkehrsunfall in Bad Rothenfelde

Am vergangenen Donnerstag Abend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall an der Kreuzung Niedersachsenring / Westfalendamm in Bad Rothenfelde. Es waren 3 Fahrzeuge beteiligt, 4 Personen wurden verletzt (2 schwer/2 leicht). Die Feuerwehr Bad Rothenfelde unterstützte den...

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Schwagstorf

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Schwagstorf

Neuwahlen und Verabschiedungen der Ortsbrandmeister waren das Hauptthema bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schwagstorf. Der Ortsbrandmeister Josef Hemme und sein Stellvertreter Hendrik Oevermann teilten bereits im Jahr 2023 ihren...

Loading...