Melle -
29.08.2022
Kleintransporter brennen im Gewerbegebiet Gerden-Süd
In der Nacht zu Montag brannten zwei Kleintransporter auf einem Firmenparkplatz im Gewerbegebiet Gerden-Süd. Die Ortsfeuerwehr Altenmelle war im Einsatz und löschte die Fahrzeugbrände, bevor sich das Feuer weiter ausbreiten konnte. Verletzt wurde niemand. Die Regionalleitstelle Osnabrück alarmierte die Polizei…

In der Nacht zu Montag brannten zwei Kleintransporter auf einem Firmenparkplatz im Gewerbegebiet Gerden-Süd. Die Ortsfeuerwehr Altenmelle war im Einsatz und löschte die Fahrzeugbrände, bevor sich das Feuer weiter ausbreiten konnte. Verletzt wurde niemand.

Die Regionalleitstelle Osnabrück alarmierte die Polizei und die Altenmeller Feuerwehrmitglieder um kurz vor 2:30 Uhr. Beim Eintreffen der ersten Kräfte waren zwei Fahrzeuge vom Brand betroffen, das Feuer breitete sich auch in Richtung der angrenzenden Bepflanzung aus. „Zum Firmengebäude betrug der Abstand etwa zehn Meter, sodass wir noch rechtzeitig eingreifen konnten, bevor eine Ausbreitung auf den Gewerbetrieb drohte“, sagte Ortsbrandmeister und Einsatzleiter Mario Birke.

Die Einsatzkräfte setzten drei Strahlrohre ein, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Ein drittes Fahrzeug wurde aufgrund der Wärmestrahlung in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr konnte das eingesetzte Löschwasser größtenteils zurückhalten. Um zu überprüfen, ob sich verunreinigtes Löschwasser mit dem Oberflächenwasser vermischt hat, waren auch Mitarbeiter des Gewässerschutz-Alarmdienstes des Landkreises Osnabrück und der Stadt Melle vor Ort.

Etwa 20 ehrenamtliche Mitglieder der Ortsfeuerwehr Altenmelle waren im Einsatz. Mit den erforderlichen Nachlöscharbeiten an den beiden betroffenen Fahrzeugen und der Kontrolle der Fassade des Firmengebäudes dauerten die Maßnahmen vor Ort rund anderthalb Stunden an. Die Polizei informierte zwischenzeitlich den Firmeninhaber über das Brandereignis und hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Schwerer Verkehrsunfall in Bad Rothenfelde

Schwerer Verkehrsunfall in Bad Rothenfelde

Am vergangenen Donnerstag Abend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall an der Kreuzung Niedersachsenring / Westfalendamm in Bad Rothenfelde. Es waren 3 Fahrzeuge beteiligt, 4 Personen wurden verletzt (2 schwer/2 leicht). Die Feuerwehr Bad Rothenfelde unterstützte den...

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Schwagstorf

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Schwagstorf

Neuwahlen und Verabschiedungen der Ortsbrandmeister waren das Hauptthema bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schwagstorf. Der Ortsbrandmeister Josef Hemme und sein Stellvertreter Hendrik Oevermann teilten bereits im Jahr 2023 ihren...

Loading...