Bippen -
09.07.2023
Kellerbrand mit Personen in Gefahr in Bippen
Zu einem Kellerbrand an die Hauptstraße in Bippen wurden die Feuerwehren Bippen und Berge, sowie die Drehleitereinheit Ankum und das ELW 1 aus Fürstenau in den frühen Morgenstunden des 9.7.2023 um 00:30 Uhr gerufen.

Zu einem Kellerbrand an die Hauptstraße in Bippen wurden die Feuerwehren Bippen und Berge, sowie die Drehleitereinheit Ankum und das ELW 1 aus Fürstenau in den frühen Morgenstunden des 9.7.2023 um 00:30 Uhr gerufen. 

In einem Wohnhaus hatte sich gelagertes Mobiliar in einem Kellerraum aus bisher unbekannter Ursache entzündet. Mittels eines Angriffstrupps unter Atemschutz konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Im Nachgang wurde das Gebäude belüftet und das Brandgut entfernt. 

Entgegen der ursprünglichen Meldung, konnten sich alle Bewohner rechtzeitig aus dem Gebäude retten und keine Person hat Schaden genommen. 

Der Einsatz war für die 55 Feuerwehrkamerad*innen nach 2,5 Stunden beendet.  

Text und Fotos: Florian Keßler Feuerwehr Fürstenau

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Technische Hilfeleistung in Hasbergen

Technische Hilfeleistung in Hasbergen

Die Feuerwehr Hasbergen wurde am Sonntag, den 11.02.2024 um 16:36 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes (Technische Hilfeleistung) alarmiert. In der Lyrastraße war ein PKW in eine Grundstücksmauer gefahren. Glücklicherweise war der Fahrzeugführer nicht...

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hasbergen

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hasbergen

Am Samstag, den 27.01.2024 fand unter Leitung des Gemeindebrandmeisters Felix Bugdol die jährliche Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hasbergen statt, zu der die aktiven Mitglieder der Feuerwehr, die Jugendfeuerwehr und die Altersabteilung geladen waren. Zudem...

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bippen

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bippen

Am Samstag, den 13. Januar 2024, hielten wir unsere alljährliche Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus Bippen ab. Auch in diesem Jahr durften wir wieder zahlreiche Gäste bei uns begrüßen: Neben unserem Samtgemeindebürgermeister Matthias Wübbel waren auch der...

Loading...