Jeggen -
13.01.2024
Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Jeggen
Auf ein arbeitsreiches Jahr blickte die Ortsfeuerwehr Jeggen zurück. Darum eröffnete Ortsbrandmeister Marc Wischmeyer die Versammlung auch mit einem Zitat über den Dank an Menschen, die ehrenamtlich Gutes tun.

Ortsbrandmeister Marc Wischmeyer eröffnete am Samstag pünktlich um 19 Uhr die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Jeggen mit einem Zitat über den Dank an Menschen, die ehrenamtlich Gutes tun. Jeder der Anwesenden dürfte sich da angesprochen fühlen. Anschließend wurden die Protokolle vom letzten Jahr und das von vor 25 Jahren verlesen. Besonders das zweite löste bei der einen oder anderen Erinnerung an die alte Zeit eine fröhliche Stimmung aus.

Im Jahresbericht 2023 des Ortsbrandmeisters folgten dann erstaunliche Zahlen: Zu 37 Einsätzen ( 15 Brandeinsätze, 3 Brandsicherheitswachen, 18 Hilfeleistungseinsätze und 1 Einsatz im Rahmen der Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd) wurde die Jeggener Feuerwehr gerufen. Insbesondere der Hochwassereinsatz in Meppen bleibt den Kameraden noch lange in Erinnerung. 5776 Stunden wurden im ganzen Jahr von den 25 Aktiven für die Feuerwehr absolviert. Besonders stolz sind die Jeggener auf aktuell 7 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr, damit scheint der Nachwuchs gesichert. 8 Kameraden der Altersabteilung komplettieren die Truppe, die sich seit 2019 unter einem Dach mit dem DRK Bissendorf sehr wohl fühlt.

Leon Streib wurde in seinem Amt als Mitglied des Ortskommandos in geheimer Wahl einstimmig bestätigt. Martin Güntner wurde aufgrund seiner absolvierten Lehrgänge durch den Ortsbrandmeister zum Hauptfeuerwehrmann und Patrick Jutzi und Katharina Sobolewski zu Oberfeuerwehrmann und -frau befördert. Hierzu gratulierten auch die Gäste Bürgermeister Guido Halfter, Ordnungsamtleiter Bernd Stegmann von der Verwaltung, Tim Euerlings aus dem Rat der Gemeinde Bissendorf sowie der Gemeindebrandmeister Torben Preuss und sein Stellvertreter Stefan Hoge.

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Kai Wolter verlas am Ende die Anwesenheitsstatistik der einzelnen Kameraden im Jahr 2023 und schloss danach die Versammlung.

Text und Foto: Peter Krusche

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Technische Hilfeleistung in Hasbergen

Technische Hilfeleistung in Hasbergen

Die Feuerwehr Hasbergen wurde am Sonntag, den 11.02.2024 um 16:36 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes (Technische Hilfeleistung) alarmiert. In der Lyrastraße war ein PKW in eine Grundstücksmauer gefahren. Glücklicherweise war der Fahrzeugführer nicht...

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hasbergen

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hasbergen

Am Samstag, den 27.01.2024 fand unter Leitung des Gemeindebrandmeisters Felix Bugdol die jährliche Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hasbergen statt, zu der die aktiven Mitglieder der Feuerwehr, die Jugendfeuerwehr und die Altersabteilung geladen waren. Zudem...

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bippen

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bippen

Am Samstag, den 13. Januar 2024, hielten wir unsere alljährliche Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus Bippen ab. Auch in diesem Jahr durften wir wieder zahlreiche Gäste bei uns begrüßen: Neben unserem Samtgemeindebürgermeister Matthias Wübbel waren auch der...

Loading...