Ostercappeln -
30.08.2023
Gemeindeweite Alarmübung in der Gemeinde Ostercappeln
Zu einer gemeindeweiten Alarmübung wurden am Mittwochabend alle vier Feuerwehren der Gemeinde Ostercappeln alarmiert. „Feuer Gebäude mit starker Rauchentwicklung“. Lautete die Alarmierung. Es sollte im Strohlager bzw. in der Maschinenhalle auf einem Hof in der Osterfeldstraße brennen.

Um 18.12 Uhr gingen am 30.08.2023 in der gesamten Gemeinde Ostercappeln die Funkmeldeempfänger aller Feuerwehrleute. Dass es sich hierbei um eine Alarmübung handelt, wussten spätestens alle Feuerwehrleute beim Eintreffen an der Einsatzstelle beim Erblicken der Jugendfeuerwehr und der zuvor gemeldeten, jedoch glücklicherweise ausbleibenden Rauchentwicklung. Die Alarmierung lautete „Feuer Gebäude mit starker Rauchentwicklung“. Es sollte im Strohlager bzw. in der Maschinenhalle auf einem Hof in der Osterfeldstraße brennen. Die Feuerwehren Schwagstorf und Venne wurden alarmiert. Kurz darauf – weil sich laut der Leitstelle in Osnabrück weitere Anrufer gemeldet hätten – wurden die Feuerwehren Ostercappeln und Hitzhausen aufgrund nun erhöhter Priorität zusätzlich alarmiert.

Warten auf die Einsatzkräfte

Gemeindebrandmeister Olaf Meyer erklärte den Eingeladenen aus Rat und Verwaltung der Gemeinde Ostercappeln sowie der Jugendfeuer währenddessen: „Aus Schwagstorf haben zwei Fahrzeuge bereits Ausfahrt gemeldet“, verkündete Meyer, der schon vor Anbeginn der Übung vor Ort war. Er und der spätere Einsatzleiter, Markus Molitor (Ortsbrandmeister Schwagstorf), haben die Übung gemeinsam ausgearbeitet. Molitor koordinierte während des Einsatzes die rund 70 Feuerwehrleute. Unterteilt war die Alarmübung in insgesamt drei Einsatzabschnitte.

Einsatzabschnitt 1: Strohlager

Der zuständige Abschnittsleiter koordiniert die Feuerwehr Schwagstorf. Es stehen vorrangig die Brandbekämpfung des Strohlagers mittels Löschgruppenfahrzeug (LF) und Tanklöschfahrzeug (TLF) unter Atemschutzeinsatz sowie die Wasserversorgung zum Wasserfaltbehälter von Venne im Vordergrund.

Einsatzabschnitt 2: Wasserversorgung

Mit zwei Tanklöschfahrzeugen und einem Logistikfahrzeug unterstützt die Feuerwehr Venne die Feuerwehr Schwagstorf. Hierzu gehört der Aufbau der Faltbehälter sowie der gesamten Wasserversorgung vom Hydranten bis hin zum ersten und dritten Abschnitt. Später wird der Wassertransport mittels Tanklöschfahrzeug im Pendelverkehr zusätzlich sichergestellt.

Einsatzabschnitt 3: Vegetationsbrandbekämpfung

Im Abschlussgespräch vor versammelter Mannschaft musste Olaf Meyer beim dritten Einsatzabschnitt ein wenig schmunzeln: Denn „aufgrund des vorherigen Regens sei ein Vegetationsbrand auf einem Feld eher weniger glaubhaft“, so Meyer. Hier kam die Feuerwehr Hitzhausen zum Einsatz. Mittels ihrem TLF löschen sie den vermeintlichen Flächenbrand. Unterstützung erhielten sie von den Einsatztrupps an den Schlauchleitungen.

Übungsziel

Im Vordergrund dieser Übung standen die Einsatzabschnittsbildung, die Einsatzführung mit Führungshilfs- inkl. Kommunikationsmitteln, Vegetationsbrandbekämpfung, Pendelverkehr und der Aufbau von Faltbehältern. Diese Ziele sind im „Drehbuch“ der Alarmübung verankert. Eine Wasserabgabe aus den Schlauchleitungen durfte erfolgen – Ausnahme bildete natürlich das Strohlager.

Nach gut etwas mehr als einer Stunde und einer zwischenzeitlichen Lagebesprechung wurde über Funk „Übungsende“ verkündet.

Text und Fotos: Björn Raube

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Technische Hilfeleistung in Hasbergen

Technische Hilfeleistung in Hasbergen

Die Feuerwehr Hasbergen wurde am Sonntag, den 11.02.2024 um 16:36 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes (Technische Hilfeleistung) alarmiert. In der Lyrastraße war ein PKW in eine Grundstücksmauer gefahren. Glücklicherweise war der Fahrzeugführer nicht...

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hasbergen

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hasbergen

Am Samstag, den 27.01.2024 fand unter Leitung des Gemeindebrandmeisters Felix Bugdol die jährliche Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hasbergen statt, zu der die aktiven Mitglieder der Feuerwehr, die Jugendfeuerwehr und die Altersabteilung geladen waren. Zudem...

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bippen

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bippen

Am Samstag, den 13. Januar 2024, hielten wir unsere alljährliche Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus Bippen ab. Auch in diesem Jahr durften wir wieder zahlreiche Gäste bei uns begrüßen: Neben unserem Samtgemeindebürgermeister Matthias Wübbel waren auch der...

Loading...