Osnabrück -
25.12.2023
Feuerwehren im Landkreis Osnabrück im Dauereinsatz: Arbeitsreichstes Weihnachtsfest seit Langem
Regen, Regen, Regen, die aktuellen Wetterbedingungen machen dieses Weihnachtsfest zu einer echten Herausforderung für die Feuerwehren.

Das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu, und die Feuerwehren im Landkreis Osnabrück sind mitten in einem der arbeitsreichsten Weihnachtsfeste seit Langem. Anhaltender Regen hat zu einer herausfordernden Hochwasserlage geführt, teilweise sind Straßen überflutet und viele Keller laufen langsam soll.

Regen, Regen, Regen, die aktuellen Wetterbedingungen machen dieses Weihnachtsfest zu einer echten Herausforderung für die Feuerwehren. Der Dauereinsatz der Einsatzkräfte bereits vor Weihnachten, aber insbesondereauch auch an Heiligabend und am 1. Weihnachtstag, ist beeindruckend. Vom Heiligabend bis zum Mittag des 2. Weihnachtstages wurden um die hundert Alarmierungen durch die Rettungsleitstelle ausgelöst. Die Feuerwehrleute sind auch an den Feiertagen mit vollem Engagement im Einsatz, um Menschen zu helfen und Schäden zu begrenzen. Tauchpumpen sind dabei aktuell das entscheidende Einsatzmittel, um das Wasser effektiv zu bekämpfen und betroffene Gebiete zu sichern. Aber auch Sandsäcke wurden vorsorglich befüllt und in Stellung gebracht, um für weitere ansteigende Wasserpegel gerüstet zu sein. Aber auch umstürzende Bäume sowie Verkehrsunfälle und Brandeinsätze fordern die Feuerwehren in diesen Tagen.

Die Feuerwehr appelliert an die Bevölkerung, vorsichtig zu sein und sich an die Anweisungen der Einsatzkräfte zu halten. Die Hochwasserlage erfordert weiterhin höchste Aufmerksamkeit, und die Feuerwehren sind bereit, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit der Gemeinschaft zu gewährleisten.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Landkreises Osnabrück unter: https://www.landkreis-osnabrueck.de/hochwasser.

Test: Volker Köster

Foto: Feuerwehr Rieste

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Pkw Brand in Fürstenau

Pkw Brand in Fürstenau

Die Feuerwehr Fürstenau wurde Sonntagnacht um 01:00 Uhr in die Emslandstraße zu einem PKW Brand gerufen. Während der Anfahrt hat die Leitstelle Osnabrück mitgeteilt, dass es bereits mehrere Anrufer gab, welche berichten, dass das Feuer auf ein Wohnhaus übergreift. Bei...

Loading...