Bippen -
07.07.2023
Feuer zerstört Mobilheim in Bippen
Am Freitagabend wurden die Feuerwehren aus Bippen und Berge, sowie der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Fürstenau, um 19:00 Uhr nach Bippen zu einem Feuer alarmiert. Am "Campingplatz" stand ein Mobilheim mit angrenzender Gartenhütte im Vollbrand.

Am Freitagabend wurden die Feuerwehren aus Bippen und Berge, sowie der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Fürstenau, um 19:00 Uhr nach Bippen zu einem Feuer alarmiert. Am „Campingplatz“ stand ein Mobilheim mit angrenzender Gartenhütte im Vollbrand.

Die Feuerwehren konnten mit vier C Rohren das Feuer löschen und ein übergreifen der Flammen auf den Wald erfolgreich verhindern. Zusätzlich wurden zwei Gasflaschen aus den Flammen entfernt und gekühlt. Da die Wasserversorgung über den vorhandenen Hydranten nicht ausreichend sichergestellt werden konnte, wurde ein Pendelverkehr mit den Tanklöschfahrzeugen eingerichtet.

Glücklicherweise kam bei diesem Einsatz keine Person zu schaden. Nach ca. drei Stunden konnten die 37 Kräfte den Einsatz beenden. Die Brandursache ermittelt die Polizei.

Text und Fotos: Florian Keßler Feuerwehr Fürstenau

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Rettung aus Eisenbahnwaggon: Landkreis Osnabrück, Kreisfeuerwehr und Hilfsorganisationen üben gemeinsam

Rettung aus Eisenbahnwaggon: Landkreis Osnabrück, Kreisfeuerwehr und Hilfsorganisationen üben gemeinsam

Am Samstag, den 1. Juni, führt die Kreisfeuerwehr des Landkreises Osnabrück mit ihren technischen Einheiten „Bahn“ eine Übung auf den Gleisen der Stadtwerke Osnabrück durch. Unterstützt wird sie dabei vom Technischen Hilfswerk und den Auszubildenden der Berufsfeuerwehr Osnabrück. Außerdem sind die Hilfsorganisationen Deutsches Rotes Kreuz (DRK), die Malteser (MHD), der Arbeiter-Samariter Bund (ASB) und die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) vor Ort.

Loading...