BAD ROTHENFELDE -
20190531
Feuer im Carpesol Bad Rothenfelde
Am 30. und 31.Mai 2019 wurden vermutlich die meisten Feuerwehrmitglieder nicht von einem Wecker sondern von Ihrem digitalen Meldeempfänger geweckt. Am Donnerstag löste um 07:19 die Brandmeldeanlage in der Schüchtermannklinik […]

Am 30. und 31.Mai 2019 wurden vermutlich die meisten Feuerwehrmitglieder nicht von einem Wecker sondern von Ihrem digitalen Meldeempfänger geweckt. Am Donnerstag löste um 07:19 die Brandmeldeanlage in der Schüchtermannklinik aus. Wir rückten mit 4 Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften zur Ulmenallee aus. Während der Erkundung im Gebäude stellte sich heraus, das ein Rauchmelder auf einem Personal- WC aus unerklärlichen Gründen ausgelöst hätte, somit wird dieser Einsatz als Fehlalarm gebucht. Am darauf folgenden Morgen wurden wir um 07:35 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Parkstrasse alarmiert. In einem dort ansässigen Altenheim war eine 87-jährige Dame aus ihrem Bett gestürzt und hatte sich dabei schwer verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung konnte die verletze Frau jedoch, baulich bedingten Gründen, nicht durch das Treppenhaus getragen werden. Es wurde entschieden, die Rettung aus dem 2. Obergeschoss mit der Drehleiter, durch ein Fenster durchzuführen.

Nachdem das Fahrzeug Instellung gebracht und die Krankentragelagerung am Korb angebracht worden war, konnte die Person auf der Krankentrage des Rettungswagens übernommen und sicher zu Boden gebracht werden.

Nach rund einer 3/4 Stunde war auch dieser Einsatz für 10 Einsatzkräfte beendet. Wir waren mit DLK 23/12 und HLF 20, der Rettungsdienst mit NEF und RTW vor Ort. Text und Fotos:
Michael Janböke, Feuerwehr Bad Rohenfelde

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Schornsteinbrand in Glane

Schornsteinbrand in Glane

Bewohner bemerken Rauchentwicklung an Vertäfelung über ihrem Kamin und verständigen die Feuerwehr. Verletzt wurde niemand. Zwei Ortsfeuerwehren und Drehleitereinheit im Einsatz.

Bundesweiter Warntag am 08. Dezember 2022

Bundesweiter Warntag am 08. Dezember 2022

Der nächste bundesweite Warntag findet am 8. Dezember 2022 statt. An diesem Aktionstag erproben Bund und Länder sowie die teilnehmenden Kreise, kreisfreien Städte und Gemeinden in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel (s.a. Informationsblatt Bundesministerium des...

Mülltonnenbrand in Hasbergen

Mülltonnenbrand in Hasbergen

Die Feuerwehr Hasbergen wurde am 03.11.2022, um 22:36 Uhr zu einem unklaren Feuer nach Hasbergen – Gaste alarmiert. An der Einsatzstelle (Hüggelschule Gaste) wurden drei Müllcontainer, die in Vollbrand standen, vorgefunden. Durch die enorme Wärmestrahlung wurde die...

Loading...