TALGE -
05.06.2017
Einsatzbericht Freiwillige Feuerwehr Talge
Am Pfingstmontag wurde die Feuerwehr Talge um 12.17 Uhr per Sirenenalarm in die Feildorter Straße alarmiert. In einem Waldstück brannten ca 5m² Gartenabfälle. Die Besitzer unternahmen vor Eintreffen der Feuerwehr […]

Am Pfingstmontag wurde die Feuerwehr Talge um 12.17 Uhr per Sirenenalarm in die Feildorter

Straße alarmiert. In einem Waldstück brannten ca 5m² Gartenabfälle. Die Besitzer unternahmen vor

Eintreffen der Feuerwehr schon erste Löschversuche. Die Feuerwehr setzte einen Trupp unter

Atemschutz mit einen C- Rohr ein. Dank des schnellen Handelns der Besitzer konnte größerer

Schaden verhindert werden. Neben der Feuerwehr Talge, die mit 12 Mitgliedern vor Ort war, war

auch die Polizei Bersenbrück vor Ort. Text und Fotos:
Feuerwehr Talge

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Mehrere umgestürzte Bäume in der Samtgemeinde Fürstenau

Mehrere umgestürzte Bäume in der Samtgemeinde Fürstenau

Am Samstagvormittag wurden die Ortsfeuerwehren aus Fürstenau und Vechtel zu mehreren umgestürzten Bäumen alarmiert. Mehrere Einsatzstellen waren in Settrup, eine Einsatzstelle in Lonnerbecke und eine Einsatzstelle in Vechtel. Die umgestürzten Bäume konnten zügig...

Loading...