BIPPEN -
10.05.2017
Einsatz Flächenbrand
Am Mittwoch lösten zum fünften Mal in diesem Jahr die Funkmeldeempfänger der Feuerwehr Bippen aus. Laut der Leitstelle Osnabrück war eine unklare starke Rauchentwicklung in Lonnerbecke in der Nähe eines […]

Am Mittwoch lösten zum fünften Mal in diesem Jahr die Funkmeldeempfänger der Feuerwehr Bippen aus. Laut der Leitstelle Osnabrück war eine unklare starke Rauchentwicklung in Lonnerbecke in der Nähe eines Waldes zu sehen. Um 16.12 Uhr wurden deswegen die Feuerwehren Vechtel, Ohrtermersch/Ohrte und Bippen alarmiert. Die Feuerwehr Fürstenau wurde noch zusätzlich hinzugerufen, diese wurde aber nach kurzer Zeit nicht mehr benötigt. Bei einer Sandkuhle brannte aus ungeklärter Ursache eine etwa 1000 qm große Fläche, die aus abgesägten Ästen bestand. Als erstes versuchten die Kameraden das Feuer unter Kontrolle zu bekommen, sodass es sich nicht weiter ausbreitete. Nachdem dies geschafft worden war, mussten die Fahrzeuge Pendelverkehr zu einem Hydranten beim Gasthof Mol fahren, da sich die Wasserversorgung in dem Wald als sehr schwierig erwies. Für Einsätze wie diese werden Tanklöschfahrzeuge benötigt, weil sie bis zu fünftausend Liter Wasser führen und so eine gute Brandbekämpfung ermöglichen. Nach etwa eineinhalb Stunden konnten alle Einsatzkräfte den Brandort verlassen. Text und Fotos:
M. Struckmann

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Einsatzübung: Gebäudebrand Berge Hekese

Einsatzübung: Gebäudebrand Berge Hekese

Gebäudebrand-Feuer im Heizungsraum mit Person in Gefahr lautete das Stichwort, mit dem die Leitstelle Osnabrück am Montagabend um 20:01 Uhr die Feuerwehren aus Berge und Bippen alarmierte. Bei dem Eintreffen der ersten Kräfte an der Restruper Straße, konnte auf einem...

Dachstuhlbrand in Fürstenau

Dachstuhlbrand in Fürstenau

Die Feuerwehren aus Fürstenau und Schwagstorf wurden am Dienstagnachmittag um 14:03 Uhr zusammen mit der Drehleitereinheit aus Ankum zu einem Dachstuhlbrand in die Jenaer Straße gerufen.

Große Übung der Samtgemeindefeuerwehr Fürstenau

Große Übung der Samtgemeindefeuerwehr Fürstenau

Am Donnerstagabend wurden die Feuerwehren aus Vechtel, Fürstenau & Orthermersch Ohrte zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage zu der Firma Stöckel in Vechtel alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte eine starke Rauchentwicklung aus dem Gebäude im oberen...

Gemeindeweite Alarmübung in der Gemeinde Ostercappeln

Gemeindeweite Alarmübung in der Gemeinde Ostercappeln

Zu einer gemeindeweiten Alarmübung wurden am Mittwochabend alle vier Feuerwehren der Gemeinde Ostercappeln alarmiert. „Feuer Gebäude mit starker Rauchentwicklung“. Lautete die Alarmierung. Es sollte im Strohlager bzw. in der Maschinenhalle auf einem Hof in der Osterfeldstraße brennen.

Loading...