Osnabrück -
24.02.2023
Ein Zeichen für den Frieden: Kreisjugendfeuerwehr als Teil der Menschenkette zwischen Osnabrück und Münster
Am Freitag, 24. Februar, hat die Kreisjugendfeuerwehr ein Zeichen für den Frieden und gegen den Krieg in der Ukraine gesetzt und sich an der Friedenskette zwischen den Friedensstädten Osnabrück und Münster beteiligt. Rund 50 Personen aus vier Jugendfeuerwehren haben sich…

Am Freitag, 24. Februar, hat die Kreisjugendfeuerwehr ein Zeichen für den Frieden und gegen den Krieg in der Ukraine gesetzt und sich an der Friedenskette zwischen den Friedensstädten Osnabrück und Münster beteiligt. Rund 50 Personen aus vier Jugendfeuerwehren haben sich den etwa 20.000 Menschen angeschlossen, die an diesem Tag ihren Teil zum Erfolg der Aktion beigetragen haben.

Der knapp 75 Meter lange Streckenabschnitt der jungen Kameradinnen und Kameraden befand sich in der Gemeinde Hasbergen und nahe der Grenze zur Gemeinde Hagen. Dort waren die Jugendlichen und ihre Betreuer in ihren leuchtenden Uniformen nicht zu übersehen. „Ich finde es gut, dass auch wir als Kreisjugendfeuerwehr an einer solchen Aktion teilgenommen haben“, adelte Kreisjugendfeuerwehrwart Christoph Pieper die Teilnehmer. Seinen Beobachtungen nach haben die Jugendlichen „mit Stolz“ ihren Teil zur Menschenkette beigetragen.

Text und Fotos: Fabian und Christoph Pieper

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Rettung aus Eisenbahnwaggon: Landkreis Osnabrück, Kreisfeuerwehr und Hilfsorganisationen üben gemeinsam

Rettung aus Eisenbahnwaggon: Landkreis Osnabrück, Kreisfeuerwehr und Hilfsorganisationen üben gemeinsam

Am Samstag, den 1. Juni, führt die Kreisfeuerwehr des Landkreises Osnabrück mit ihren technischen Einheiten „Bahn“ eine Übung auf den Gleisen der Stadtwerke Osnabrück durch. Unterstützt wird sie dabei vom Technischen Hilfswerk und den Auszubildenden der Berufsfeuerwehr Osnabrück. Außerdem sind die Hilfsorganisationen Deutsches Rotes Kreuz (DRK), die Malteser (MHD), der Arbeiter-Samariter Bund (ASB) und die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) vor Ort.

Loading...