Hasbergen -
06.04.2024
„Der Hüggel brennt“ – Einsatzübung der Feuerwehren Hasbergen und Lotte
„Der Hüggel brennt!“, so lautete das Übungszenario am 06.04.2024 in Hasbergen. Im Vorfeld waren diverse Übungsdienste zur Vorbereitung dieser Zugübung organisiert worden. So wurde die Feuerwehrdienstvorschrift (FwDV3) vermittelt, die Löschwasserförderung über lange Wegstrecken und die Vegetationsbrandbekämpfung thematisiert und eine Funkübung…

„Der Hüggel brennt!“, so lautete das Übungszenario am 06.04.2024 in Hasbergen.

Im Vorfeld waren diverse Übungsdienste zur Vorbereitung dieser Zugübung organisiert worden. So wurde die Feuerwehrdienstvorschrift (FwDV3) vermittelt, die Löschwasserförderung über lange Wegstrecken und die Vegetationsbrandbekämpfung thematisiert und eine Funkübung abgehalten.

Am Tag der Übung wurde dann ein Vegetationsbrand im Bereich des Wanderparkplatzes ‚Am Roten Berg‘ simuliert, welcher sich aufgrund der Windverhältnisse in Richtung Süden ausbreitete.

Von der Wasserentnahmestelle bis zur Brandstelle musste eine Wasserförderstrecke von 500 Metern von der Feuerwehr Hasbergen und dem TLF 4000 der Feuerwehr Lotte aufgebaut werden, wobei ca. 22 Höhenmeter bewältigt werden mussten.

Zur Unterstützung der Feuerwehr Hasbergen wurde die Drohnen-Einheit Süd des Landkreises Osnabrück (GW-Nachschub) hinzugezogen. Durch die Luftbildaufnahmen konnte die Einsatzstelle sehr viel effizienter geplant und geführt werden.

Die Übung dauerte ca. drei Stunden und verlief zur Zufriedenheit aller Beteiligten.

Wir möchten uns für die tatkräftige und zuverlässige Unterstützung der Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Lotte und der IUK Süd recht herzlich bedanken.

Text und Fotos: Dennis Halsband

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Garagenbrand in Fürstenau

Garagenbrand in Fürstenau

Die Feuerwehren aus Fürstenau und Schwagstorf sowie die Drehleiter aus Ankum wurden am 06.05.2024 um 16:24 Uhr zu einer brennenden Garage in die Brunnenstraße in Fürstenau alarmiert.

Loading...