MELLE -
08.11.2021
Zahlreiche Notrufe melden Feuer in Melle: Werbeturm brennt
Am Montagabend ist am Maschweg nahe der Autobahn 30 eine Lichtwerbung auf einem 37 Meter hohen Turm in Brand geraten. Die Ortsfeuerwehren Altenmelle, Bakum und Melle-Mitte waren im Einsatz. Mehrere […]

Am Montagabend ist am Maschweg nahe der Autobahn 30 eine Lichtwerbung auf einem 37 Meter hohen Turm in Brand geraten. Die Ortsfeuerwehren Altenmelle, Bakum und Melle-Mitte waren im Einsatz. Mehrere Anrufer, darunter auch viele Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn 30, hatten der Regionalleitstelle Osnabrück den Brand einer Lichtwerbeanlage gemeldet. Der Disponent alarmierte daraufhin die Ortsfeuerwehren Altenmelle, Bakum und Melle-Mitte per Sirene mit der Meldung „Feuer am/im Gebäude“. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um die Werbeanlage auf einem ca. 37 Meter hohen Turm handelte. Ein Teil der Anlage stand in Vollbrand. Ein Techniker trennte die Stromversorgung der Anlage. Anschließend sicherte die Feuerwehr die Brandstelle ab und löschte brennende Kunststoffteile, die vom Turm herabtropften, ab.

Der Brand an der Werbeanlage selbst erlosch von alleine. Ein Besteigen des Turmes war nicht erforderlich. Text und Fotos:
Feuerwehr Melle

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Feuerwehr unterstützt nach schwerem Verkehrsunfall

Feuerwehr unterstützt nach schwerem Verkehrsunfall

Am Samstagnachmittag sind zwei Fahrzeuge auf der Hasestraße zusammengestoßen, insgesamt waren hiervon sechs Personen betroffen. Der Rettungsdienst brachte alle Beteiligten – darunter drei Kinder – sicherheitshalber in umliegende Krankenhäuser. Die Ortsfeuerwehr...

Insingdorf: Strohpresse gerät in Brand

Insingdorf: Strohpresse gerät in Brand

Am Donnerstagnachmittag ist in Melle-Insingdorf eine Strohpresse während der Arbeiten auf dem Feld in Brand geraten. Mehrere Ortsfeuerwehren waren im Einsatz. Der Fahrer bemerkte den Brand und zog die Presse geistesgegenwärtig auf eine asphaltierte Straße, wo er die...

Loading...