TALGE -
17.12.2018
Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk: Förderverein überrascht die Feuerwehr Talge  
Beim Adventsfrühstück der Freiwilligen Feuerwehr Talge überraschte die erste Vorsitzende Doris Wehmhoff die Feuerwehrkräfte mit einem vorgezogenen Weihnachtsgeschenk. v.l.n.r.: Mario Kröger, Doris Wehmhoff, Sabrina und Johanna Keck, Frank Keck, Maik […]

Beim Adventsfrühstück der Freiwilligen Feuerwehr Talge überraschte die erste Vorsitzende Doris Wehmhoff die Feuerwehrkräfte mit einem vorgezogenen Weihnachtsgeschenk. v.l.n.r.: Mario Kröger, Doris Wehmhoff, Sabrina und Johanna Keck, Frank Keck, Maik Nelson und Phillip Gast Schon seit längerer Zeit bestand bei der Feuerwehr der Wunsch nach einer Wärmebildkamera. Der Vorstand des Fördervereins konnte nun, dank zahlreicher Zuwendungen, diesen Wunsch der Brandschützer verwirklichen. Eine Wärmebildkamera ist ein mittlerweile unerlässliches Hilfsmittel, welches nicht nur bei Brandeinsätzen Glutnester und Schwelbrände erkennbar macht. Auch Personen lassen sich in verrauchten Räumen deutlich leichter auffinden erläuterten Maik Nelson und Phillip Gast. Beide beraten regelmäßig den Förderverein bei Anschaffungen. Das Führungsduo der Feuerwehr Talge Sabrina Keck und Mario Kröger zeigten sich hocherfreut über die Anschaffung der Wärmebildkamera. Dank der Unterstützung des Fördervereins und somit auch von Seiten der Bevölkerung konnte eine weitere Anschaffung getätigt werden. Hierdurch wird die Leistungsfähigkeit der Talger Feuerwehr erneut verstärkt. Text und Foto:
Mario Kröger und Julian Tiemeyer

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Feuerwehr unterstützt nach schwerem Verkehrsunfall

Feuerwehr unterstützt nach schwerem Verkehrsunfall

Am Samstagnachmittag sind zwei Fahrzeuge auf der Hasestraße zusammengestoßen, insgesamt waren hiervon sechs Personen betroffen. Der Rettungsdienst brachte alle Beteiligten – darunter drei Kinder – sicherheitshalber in umliegende Krankenhäuser. Die Ortsfeuerwehr...

Insingdorf: Strohpresse gerät in Brand

Insingdorf: Strohpresse gerät in Brand

Am Donnerstagnachmittag ist in Melle-Insingdorf eine Strohpresse während der Arbeiten auf dem Feld in Brand geraten. Mehrere Ortsfeuerwehren waren im Einsatz. Der Fahrer bemerkte den Brand und zog die Presse geistesgegenwärtig auf eine asphaltierte Straße, wo er die...

Loading...