AAO Strahlen­schutz­einsätze

Radioaktive Stoffe finden in Medizin und Technik ein großes Anwendungsfeld. Aus allen diesen Anwendungsbereichen können bei nicht sachgemäßer Anwendung, der Einwirkung Dritter oder höherer Gewalt Gefahren für einzelne oder sogar für größere Teile der Bevölkerung entstehen. Dieses gilt insbesondere für Einsatzkräfte, die tagtäglich mit derartigen Gefahren konfrontiert werden können.

In einer Arbeitsgruppe der Kreisfeuerwehr ist die folgende AAO „Strahlenschutz“ konzipiert worden, die in der Fassung der 2. Änderung gültig ist.

Alarmierungs- und Einsatzgrundsätze

Folge
1
Einheit
Zuständige Gem./OrtsFW
Maßnahmen
Absperr­maßnahmen 50 m, u.U. Menschen­rettung (PSA + PA)
Folge
2
Einheit
KreisFW OS, FB-Umweltschutz, Fachzug 4 "Messen und Spüren"
Maßnahmen
Messen und Spüren mit Mess­trupp­fahrzeug - Gefahrgut (Mef-G) bzw. Messleitwagen (MLW) Strahlen­schutz­sonder­ausrüstung für 3 taktische Gruppen sowie Sonder­mess­geräte ( z.B. Szintillations­messer)
Folge
3
Einheit
KreisFW OS, Gerätewagen-Gefahrgut (GW-G)
Maßnahmen
Strahlen­schutz­sonderaus­rüstung für 2 taktische Gruppen

Die AAO kann unter der Rubrik "Service --> Download" als pdf-Datei aufgerufen werden.

Loading...