Venne -
04.09.2022
Stallgebäude brennt
Am Sonntag, den 28. August alarmierte die Leitstelle unter dem Stichwort „Feuer Bauernhof Landwirtschaft, es brennt ein Stall“ die Feuerwehr Venne, die Feuerwehr Schwagstorf, die Feuerwehr Ostercappeln und die Drehleitereinheit […]

Am Sonntag, den 28. August alarmierte die Leitstelle unter dem Stichwort „Feuer Bauernhof Landwirtschaft, es brennt ein Stall“ die Feuerwehr Venne, die Feuerwehr Schwagstorf, die Feuerwehr Ostercappeln und die Drehleitereinheit der Feuerwehr Belm um 23.04 Uhr zu einem Bauernhof an der Vördener Straße.

Gemeldet war ein brennender Stall. Schon auf der Anfahrt war deutlich Feuerschein zu sehen und uns schnell klar, dass die vorhandene Löschwasserversorgung für die dafür notwendigen Löschmaßnahmen nicht ausreichen werden.

Es wurden die Feuerwehr Hitzhausen und die Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehr Hunteburg, der Feuerwehr Vörden und der Feuerwehr Damme nachalarmiert, um Löschwasser im Pendelverkehr zur Einsatzstelle zu bringen. Auch ein Tanklastzug mit 30.000 Liter Wasser eines ortsansässigen Lohnunternehmens wurde zur Einsatzstelle beordert.

Text und Fotos: Olaf Meyer

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hasbergen

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hasbergen

Nach über zwei Jahren Corona-Pause luden Gemeindebrandmeister Steve Krauß und sein Stellvertreter Felix Bugdol am 27.08.2022 wieder zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hasbergen ein. Die Veranstaltung wurde von Gemeindebrandmeister Steve Krauß...

Kleintransporter brennen im Gewerbegebiet Gerden-Süd

Kleintransporter brennen im Gewerbegebiet Gerden-Süd

In der Nacht zu Montag brannten zwei Kleintransporter auf einem Firmenparkplatz im Gewerbegebiet Gerden-Süd. Die Ortsfeuerwehr Altenmelle war im Einsatz und löschte die Fahrzeugbrände, bevor sich das Feuer weiter ausbreiten konnte. Verletzt wurde niemand. Die...

Loading...