SCHWAGSTORF -
02.03.2018
Schornsteinbrand
Zum Brand eines Traktors wurden die Feuerwehr aus Schwagstorf und ein Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Fürstenau am späten Abend des 02.03.2018 gerufen. In der Alarmierung hieß es, dass sich der Einsatzort […]

Zum Brand eines Traktors wurden die Feuerwehr aus Schwagstorf und ein Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Fürstenau am späten Abend des 02.03.2018 gerufen. In der Alarmierung hieß es, dass sich der Einsatzort in einem Waldstück in der Nähe der Gemarkung „Kellinghausen“ befindet. Zwei Jäger waren hier auf den Brand eines Traktors aufmerksam geworden. Das Fahrzeug stand beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte in Vollbrand. Das Feuer wurde mittels eines C-Rohres und eines Mittelschaumrohres bekämpft. Zudem waren zwei Atemschutztrupps im Einsatz. Das Feuer konnte so zeitnah unter Kontrolle gebracht werden. Die Rückmeldung „Feuer aus“ erfolgte nach ca. einer halben Stunde. Im Anschluss daran leuchtete die Feuerwehr Schwagstorf die Einsatzstelle für die Polizei aus, die hier bereits die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen hatte. Beendet war der Einsatz für die ca. 25 Einsatzkräfte nach ungefähr 1,5 Stunden. Text und Foto:
Heino Krehe

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Insingdorf: Strohpresse gerät in Brand

Insingdorf: Strohpresse gerät in Brand

Am Donnerstagnachmittag ist in Melle-Insingdorf eine Strohpresse während der Arbeiten auf dem Feld in Brand geraten. Mehrere Ortsfeuerwehren waren im Einsatz. Der Fahrer bemerkte den Brand und zog die Presse geistesgegenwärtig auf eine asphaltierte Straße, wo er die...

Loading...