MELLE -
30.09.2020
Ortsfeuerwehr Bruchmühlen unterstützt nach Verkehrsunfall in Düingdorf
Am späten Mittwochabend kam ein PKW von der Meller Straße in Melle-Düingdorf ab und kollidierte mit einem Baum. Durch den Aufprall wurde der Motor aus dem Fahrzeug herausgerissen und rutschte […]

Am späten Mittwochabend kam ein PKW von der Meller Straße in Melle-Düingdorf ab und kollidierte mit einem Baum. Durch den Aufprall wurde der Motor aus dem Fahrzeug herausgerissen und rutschte in einen Graben. Das Fahrzeug selbst kam anschließend neben der Fahrbahn zum Stillstand. Die vier Insassen wurden durch den Unfall verletzt, waren jedoch nicht im PKW eingeklemmt. Zusätzlich zu den Kräften von Polizei und Rettungsdienst wurde gegen 21:20 Uhr auch die Ortsfeuerwehr Bruchmühlen alarmiert, da Betriebsstoffe aus dem Unfallfahrzeug ausliefen. Die Verletzten wurden derweil vom Rettungsdienst versorgt.

Die 18 Einsatzkräfte der Feuerwehr leuchteten die Unfallstelle für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie die anschließende Unfallaufnahme durch die Polizei aus. Zudem stellten sie den Brandschutz am Unfallfahrzeug sicher und reinigten die Fahrbahn. Ein Abschleppunternehmen übernahm den Abtransport des PKW. Text und Fotos:
Feuerwehr Melle

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Feuerwehr unterstützt nach schwerem Verkehrsunfall

Feuerwehr unterstützt nach schwerem Verkehrsunfall

Am Samstagnachmittag sind zwei Fahrzeuge auf der Hasestraße zusammengestoßen, insgesamt waren hiervon sechs Personen betroffen. Der Rettungsdienst brachte alle Beteiligten – darunter drei Kinder – sicherheitshalber in umliegende Krankenhäuser. Die Ortsfeuerwehr...

Insingdorf: Strohpresse gerät in Brand

Insingdorf: Strohpresse gerät in Brand

Am Donnerstagnachmittag ist in Melle-Insingdorf eine Strohpresse während der Arbeiten auf dem Feld in Brand geraten. Mehrere Ortsfeuerwehren waren im Einsatz. Der Fahrer bemerkte den Brand und zog die Presse geistesgegenwärtig auf eine asphaltierte Straße, wo er die...

Loading...