BAD ROTHENFELDE -
11.02.2017
Gefahrgut-Einsatz, Sonnenhang
Am gestrigen „Tag des europäischen Notrufes 112“, sind die Mitglieder der Feuerwehr Bad Rothenfelde mit dem Rettungsdienst Bad Laer und der Polizei Dissen in die Straße „Sonnenhang“ alarmiert worden. > […]

Am gestrigen „Tag des europäischen Notrufes 112“, sind die Mitglieder der Feuerwehr Bad Rothenfelde mit dem Rettungsdienst Bad Laer und der Polizei Dissen in die Straße „Sonnenhang“ alarmiert worden.

> In einer dortigen Hotel- und Apartment-Wohnanlage war in einem Technikraum des Schwimmbades starker Chlorgeruch und eine auslaufende Flüssigkeit festgestellt worden.

Die ersteintreffenden Einsatzkräfte erkundeten unter Atemschutz den betroffenen Gebäudeteil und stellten eine Leckage an einer Chlorleitung fest. Ein weiterer, offen gelagerter flüssiger Stoff, stellte sich später als harmloses H2O heraus.

Um die eingesetzten Feuerwehrleute zu schützen, wurden diese mit leichten Chemikalienschutzanzügen eingesetzt.

Aufgrund der Lage wurde im Laufe des Einsatzes die Feuerwehr Dissen mit der Rüstwageneinheit hinzugezogen. Es bestand aufgrund der räumlichen Trennung des Schwimmbades zum restlichen Gebäude zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bewohner. Trotzdem wurde ein Absperrbereich eingerichtet.

Nachdem der ausgelaufene Stoff gebunden und der Raum belüftet wurde, konnten alle eingesetzten Kräfte die Einsatzstelle verlassen. Im Einsatz waren: Feuerwehr Bad Rothenfelde 20 Kräfte Feuerwehr Dissen 20 Kräfte Rettungsdienst Bad Laer 2 Kräfte Malteser Hilfsdienst 3 Kräfte Polizei Dissen 4 Kräfte Text und Fotos:
Michael Janböke

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Feuerwehr unterstützt nach schwerem Verkehrsunfall

Feuerwehr unterstützt nach schwerem Verkehrsunfall

Am Samstagnachmittag sind zwei Fahrzeuge auf der Hasestraße zusammengestoßen, insgesamt waren hiervon sechs Personen betroffen. Der Rettungsdienst brachte alle Beteiligten – darunter drei Kinder – sicherheitshalber in umliegende Krankenhäuser. Die Ortsfeuerwehr...

Insingdorf: Strohpresse gerät in Brand

Insingdorf: Strohpresse gerät in Brand

Am Donnerstagnachmittag ist in Melle-Insingdorf eine Strohpresse während der Arbeiten auf dem Feld in Brand geraten. Mehrere Ortsfeuerwehren waren im Einsatz. Der Fahrer bemerkte den Brand und zog die Presse geistesgegenwärtig auf eine asphaltierte Straße, wo er die...

Loading...