GRAFELD -
28.03.2021
Garage und Schuppen brannten
Am frühen Sonntag Morgen den 28.03.2021 wurde die Feuerwehr Grafeld um 4:04 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Berge sowie der Drehleitereinheit der Feuerwehr Ankum mit dem Stichwort F_Gebäude zum Ossenkamp […]

Am frühen Sonntag Morgen den 28.03.2021 wurde die Feuerwehr Grafeld um

4:04 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Berge sowie der Drehleitereinheit der Feuerwehr Ankum mit dem Stichwort F_Gebäude zum Ossenkamp in Grafeld alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte eine Garage und ein angrenzender Schuppen in voller Ausdehnung. Ein vor der Garage abgestellter PKW wurde erheblich und ein weiterer PKW leicht beschädigt. Zur Brandbekämpfung gingen mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz und mit C-Rohren ausgerüstet vor und verhinderten ein übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus. Von der Drehleiter aus wurde das Gebäude von oben mit dem Wenderohr abgelöscht. Zum Ende wurde die Einsatzstelle noch einmal mit der Wärmebildkamera auf Glutnester abgesucht es konnte aber nichts mehr festgestellt werden. Nach ca. 3,5 Stunden war der Einsatz für die rund 60 Einsatzkräfte beendet. Ferner waren ein Rettungswagen des DRK sowie 2 Streifenwagen des Polizeireviers Bersenbrück vor Ort. Text und Fotos:
Feuerwehr Grafeld

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Insingdorf: Strohpresse gerät in Brand

Insingdorf: Strohpresse gerät in Brand

Am Donnerstagnachmittag ist in Melle-Insingdorf eine Strohpresse während der Arbeiten auf dem Feld in Brand geraten. Mehrere Ortsfeuerwehren waren im Einsatz. Der Fahrer bemerkte den Brand und zog die Presse geistesgegenwärtig auf eine asphaltierte Straße, wo er die...

Loading...