Hagen a.T.W. -
24.08.2020
Feuerwehr wegen eines havarierten Dieseltanks in Hagen im Einsatz Lkw touchiert Mauer
Hagen. Am Montagvormittag musste die Hagener Feuerwehr zu einem Einsatz an der Iburger Straße ausrücken: Ein Lkw hatte sich beim Rangieren den Dieseltank aufgerissen. Durch ihr schnelles Eingreifen konnten die […]

Hagen. Am Montagvormittag musste die Hagener Feuerwehr zu einem Einsatz an der Iburger Straße ausrücken: Ein Lkw hatte sich beim Rangieren den Dieseltank aufgerissen. Durch ihr schnelles Eingreifen konnten die Einsatzkräfte offenbar Schlimmeres verhindern. Gegen 10.50 Uhr ereilte der Notruf aus der Straße Wolfshagen die Feuerwehr. Zwischen einem dortigen Supermarkt und der Einmündung zur Iburger Straße war der Dieseltank eines Lkw mit einer Mauer in Berührung gekommen und wurde dabei seitlich aufgerissen. Beim Eintreffen kümmerten sich die Einsatzkräfte zunächst um das Auffangen des austretenden Kraftstoffs. Nach Angaben von Einsatzleiter Stephan Stromann wurden Wannen unter dem Tank aufgestellt und selbiger notdürftig abgedichtet. Schon ausgelaufener Kraftstoff wurde mit Bindemittel aufgefangen. Es traten etwa 100 Liter Diesel aus, möglicherweise ist eine geringe Menge in die Kanalisation gelangt. Mit Dichtkissen verhinderte die Feuerwehr, dass weiterer Kraftstoff in die Abwasserkanäle fließen konnte. Für die Zeit des Einsatzes waren Teile des Straßenzugs komplett gesperrt. Text und Fotos:
Atze Rahe

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Feuerwehr unterstützt nach schwerem Verkehrsunfall

Feuerwehr unterstützt nach schwerem Verkehrsunfall

Am Samstagnachmittag sind zwei Fahrzeuge auf der Hasestraße zusammengestoßen, insgesamt waren hiervon sechs Personen betroffen. Der Rettungsdienst brachte alle Beteiligten – darunter drei Kinder – sicherheitshalber in umliegende Krankenhäuser. Die Ortsfeuerwehr...

Insingdorf: Strohpresse gerät in Brand

Insingdorf: Strohpresse gerät in Brand

Am Donnerstagnachmittag ist in Melle-Insingdorf eine Strohpresse während der Arbeiten auf dem Feld in Brand geraten. Mehrere Ortsfeuerwehren waren im Einsatz. Der Fahrer bemerkte den Brand und zog die Presse geistesgegenwärtig auf eine asphaltierte Straße, wo er die...

Loading...