GLANE -
14.05.2020
Betriebsstoffe binden nach Verkehrsunfall
Zum dritten Einsatz an der Münsterstraße innerhalb der vergangenen sieben Tage wurde die Ortsfeuerwehr Glane am 14. Mai alarmiert. Gegen 14:20 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem abbiegenden Trecker […]

Zum dritten Einsatz an der Münsterstraße innerhalb der vergangenen sieben Tage wurde die Ortsfeuerwehr Glane am 14. Mai alarmiert. Gegen 14:20 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem abbiegenden Trecker und einem PKW. Die Innensassen wurden dabei glücklicherweise nicht eingeklemmt. Da jedoch in Folge des Unfalls Betriebsstoffe ausliefen, rückte neben Polizei und Rettungsdienst auch die Feuerwehr an. Die Unfallopfer wurden durch den Rettungsdienst versorgt und in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützen zudem auch bei der Bergung der verunfallten Fahrzeuge.

Die rund 10 Kameraden waren mit drei Fahrzeugen für etwa zwei Stunden im Einsatz. Text:
Julian Leuders

Foto:
Stadtfeuerwehr Bad Iburg, Buchholz

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Insingdorf: Strohpresse gerät in Brand

Insingdorf: Strohpresse gerät in Brand

Am Donnerstagnachmittag ist in Melle-Insingdorf eine Strohpresse während der Arbeiten auf dem Feld in Brand geraten. Mehrere Ortsfeuerwehren waren im Einsatz. Der Fahrer bemerkte den Brand und zog die Presse geistesgegenwärtig auf eine asphaltierte Straße, wo er die...

Loading...