BERLIN -
11.01.2018
Aus der Geschichte und für die Zukunft lernen – DFV-Termin- kalender 2018: Fortbildungen und Netzwerkveranstaltungen
Lehrreiche Ausflüge in die Vergangenheit, fachliche Einblicke in die Zu-kunft: Der Veranstaltungskalender des Deutschen Feuerwehrverbandes beinhaltet auch im Jahr 2018 wieder viel Abwechslung! Dies sind die Höhepunkte des Ver-bandsjahres: Feuerwehrhistorisches […]

Lehrreiche Ausflüge in die Vergangenheit, fachliche Einblicke in die Zu-kunft: Der Veranstaltungskalender des Deutschen Feuerwehrverbandes beinhaltet auch im Jahr 2018 wieder viel Abwechslung! Dies sind die Höhepunkte des Ver-bandsjahres: Feuerwehrhistorisches Fachseminar: Im Jahr 2018 jährt sich das Ende des 1. Weltkrieges zum 100. Mal. Der Arbeitskreis Brandschutz- und Feuerwehrgeschichte des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) nimmt dies unter dem Titel „Umbrüche: 1918 – 2018“ zum Anlass, sich beim 6. Feuerwehrhistorischen Fach-seminar am Samstag, 24. Februar 2018, in Fulda mit ausgewählten Aspekten der Feuerwehrgeschichte vor dem Hintergrund von geschichtlichen Umbrüchen auseinanderzusetzen. Die fünf Themenblöcke stehen unter den Titeln „Dokumentation der Gegenwart“, „Tauwetter zwischen den Blöcken“, „Kalter Krieg“, „3. Reich“ und „Vom Kaiserreich zur Weimarer Republik“. Internationaler Austausch: Fachliche Themen kennen keine Landesgrenzen – daher findet auch erstmals ein deutsch-niederländischer Kongress statt. Organisiert in Kooperation mit dem niederländischen Bundesverband NVBR, stehen am 19. April 2018 in Enschede (NL) technische und soziale Aspekte der Feuerwehr-arbeit auf dem Programm. Forum „Menschen mit Behinderung“: Die erstmals ausgerichtete Veranstaltung greift auf Initiative des Gemeinsamen Ausschusses Brandschutzerziehung und -aufklärung am 21. April 2018 das Thema „Feuerwehr und Menschen mit Behinderung“ auf. Der Bereich des Vorbeugenden Brandschutzes wird in Hanau (Hessen) ebenso beleuchtet wie die Themen Brandschutzerziehung, Räumungs-übungen und Grundlagenwissen. Seite 2 RETTmobil: Auf spannende Fachgespräche freut sich der DFV am Stand der Stiftung „Hilfe für Helfer“ auf der europäischen Leitmesse für Rettung und Mobilität RETTmobil, die vom 16. bis 18. Mai 2018 in Fulda stattfindet (www.rettmobil.org). Parallel bietet die Stiftung am 17. Mai das 5. Symposium „Hilfe für Helfer in den Feuerwehren“ an. Mehr Informationen folgen auf www.hilfefuerhelfer.de. Parlamentarischer Abend : Der 13. Berliner Abend des DFV offeriert einmal mehr eine Plattform für intensive Gespräche zwischen Feuerwehr-Führungskräf-ten und Bundestagsabgeordneten. Die Regierungsfeuerwache Berlin-Tiergarten bietet am 12. September 2018 den authentischen Rahmen für die erfolgreiche Ver-anstaltung (Teilnahme nur auf Einladung). Bundesfachkongress: Zum achten Mal bietet der DFV einen Bundesfachkon-gress in Berlin an – diesmal am 13. September 2018. Geboten werden spannende Vorträge aus der Praxis für die Praxis. Module zu den Bereichen Ausbildung, Ein-satz, Technik und Mensch. Geplant sind unter anderem Erfahrungsberichte von Einsätzen etwa in besonderen Gefährdungslagen, fachliche Einblicke in Rahmen-bedingungen von Drohneneinsatz und Trinkwasserschutz sowie Anmerkungen zu Grundausbildung und Kinderfeuerwehren. Delegiertenversammlung: Sie ist das höchste Organ des Deutschen Feuer-wehrverbandes: Am 28. und 29. September 2018 tagt die 65. Delegiertenver-sammlung im thüringischen Erfurt. Rund 170 Delegierte aus ganz Deutschland treffen dann zukunftsweisende Entscheidungen. Forum Brandschutzerziehung: Das Forum Brandschutzerziehung und -auf-klärung des DFV und der Vereinigung zur Förderung des deutschen Brandschut-zes (vfdb) ist als bundesweit größtes Treffen der Brandschutzerzieher in Deutsch-land etabliert. Am 9./10. November 2018 werden in Bocholt (Nordrhein-Westfalen) zahlreiche Workshops geboten. Einen Einblick in die Themen des letzten Jahres gibt es unter www.brandschutzaufklaerung.de/ . Experten, die spannende Beiträge zu bieten haben, können ihre Workshop-Vorschläge per E-Mail an Lilian Harms melden. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen folgen, so nicht anders benannt, auf www.feuerwehrverband.de/veranstaltungen.html. Der DFV-Kalender ist auch abseits von Großveranstaltungen gut gefüllt: Auf dem Programm stehen Spitzentreffen mit Politik und Verwaltung, Austausch mit internationalen Feuerwehrverbänden und anderen Akteuren im Bereich des ehrenamtlichen Engagements, Termine auf europäischer und internationaler Ebene, Gremiensitzungen von Präsidium und Präsidialrat, Tagungen des Beirats und des Förderkreises des Deutschen Feuerwehrverbandes, Vorstandstreffen der Stiftung Hilfe für Helfer sowie der Stiftung Deutsches Feuerwehr-Museum und Fachbereichsveranstaltungen. Weitere Informationen zur Arbeit des Deutschen Feuerwehrverbandes gibt es online unter www.feuerwehrversand.de/ sowie in den Sozialen Medien. Text und Fotos:
Pressemeldung des DFV

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Stallgebäude brennt

Stallgebäude brennt

Am Sonntag, den 28. August alarmierte die Leitstelle unter dem Stichwort "Feuer Bauernhof Landwirtschaft, es brennt ein Stall" die Feuerwehr Venne, die Feuerwehr Schwagstorf, die Feuerwehr Ostercappeln und die Drehleitereinheit der Feuerwehr Belm um 23.04 Uhr zu einem...

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hasbergen

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hasbergen

Nach über zwei Jahren Corona-Pause luden Gemeindebrandmeister Steve Krauß und sein Stellvertreter Felix Bugdol am 27.08.2022 wieder zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hasbergen ein. Die Veranstaltung wurde von Gemeindebrandmeister Steve Krauß...

Kleintransporter brennen im Gewerbegebiet Gerden-Süd

Kleintransporter brennen im Gewerbegebiet Gerden-Süd

In der Nacht zu Montag brannten zwei Kleintransporter auf einem Firmenparkplatz im Gewerbegebiet Gerden-Süd. Die Ortsfeuerwehr Altenmelle war im Einsatz und löschte die Fahrzeugbrände, bevor sich das Feuer weiter ausbreiten konnte. Verletzt wurde niemand. Die...

Loading...