zurück zur Startseitewww.lkos.de
 


Der Landkreis

Der Landkreis Osnabrück liegt im Südwesten von Niedersachsen.

Mit 2.121 qkm ist er der zweitgrößte Landkreis in Niedersachsen und in etwa so groß wie das Saarland.

mehr ...




Neues aus den Wehren


Niko Ellermann berufen
Neuer stellvertretender Ortsbrandmeister in Herringhausen


HERRINGHAUSEN

In vergleichbar kleiner Runde dürfte noch keine Ernennungsurkunde an einen Feuerwehr-Ehrenbeamten übergeben worden sein. Niko Ellermann, der die Aufgabe des stellvertretenden Ortsbrandmeisters der Ortswehr Herringhausen übernimmt, hatte im Bohmter Kotten gerade einmal drei Gratulanten.

 
 

Feierliche Übergabe der Ernennungsurkunde an Niko Ellermann, den neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister der Ortswehr Herringhausen. Im Bild (von links): Martin Niermann, Niko Ellermann, Lutz Birkemeyer und Volker Köster.

Ohne die von der Corona-Pandemie vorgegebenen Bedingungen trifft sich das Gemeindekommando normalerweise zusammen mit Feuerschutzausschuss und Ortsbürgermeistern. Das war jetzt unmöglich. Der Ernennung des neuen Funktionsträger, der seinen Amtseid ablegen musste, gingen mehrere Beschlüsse voraus. Nachdem Michael Bramsche seinen Rücktritt erklärt hatte, musste die Ortswehr Herringhausen einen Nachfolger finden. Die Wahl fiel auf Niko Ellermann, der dann in der jüngsten Sitzung des Bohmter Gemeinderates für die Dauer von sechs Jahren zum stellvertretenden Ortsbrandmeister der Ortswehr Herringhausen unter Berufung in das Beamtenverhältnis als Ehrenbeamter ernannt wurde.

Bereits in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates hatte der Ratsvorsitzende Rolf Flerlage im Anschluss an den einstimmig gefassten Beschluss zur Ernennung seinen Dank an alle Feuerwehrleute und ehrenamtlich Tätigen gerichtet. Seinen Worten folgte der Beifall der gesamten Rates.

Die Ernennungsurkunde übergab im Bohmter Kotten Erster Gemeinderat Lutz Birkemeyer in Beisein des Herringhauser Ortsbrandmeisters Volker Köster und des Bohmter Gemeindebrandmeisters Martin Niermann. Deutlich gemacht wurde in der Zusammenkunft, wie wichtig es ist, Führungskräfte wie Niko Ellermann, der zuvor unter anderem als Gruppenführer in der Ortswehr tätig gewesen war, zu finden, die bereit sind, in ihrer Freizeit große Verantwortung zu übernehmen.

Quelle: Wittlage Kreisblatt