zurück zur Startseitewww.lkos.de
 


Der Landkreis

Der Landkreis Osnabrück liegt im Südwesten von Niedersachsen.

Mit 2.121 qkm ist er der zweitgrößte Landkreis in Niedersachsen und in etwa so groß wie das Saarland.

mehr ...




Neues aus den Wehren


Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Belm
Weniger Einsätze und mehr Arbeitsstunden


BELM

Der Rückblick auf das Einsatzgeschehen für das Jahr 2019 während der Jahreshaupt- versammlung am 11. Januar durch Gemeindebrandmeister Lars von Doom und seinen Stellvertreter Oliver Weiland verlief, wie die Einsätze selbst, routiniert.

 
 

Oberer Reihe: Johannes Osterhues, Michael Augsburg, Yannick Wehner, Jannik Schüler, Maximilian Hagemann, Leon Lietzow, Jan-Hendrik Strube Untere Reihe: Viktor Hermeler, Norbert Stahmeyer, Lars von Doom, Norbert Kotzyba, Thomas Piel, Bastian Helmich, Holger Brüning, Felix Müller, Frauke Ziemann, Marc Brockmann, Aloys Wilker Daniel Westermann, Dieter Evering, Oliver Weiland

Mit insgesamt 7.705 geleisteten Einsatz-, Übungs- und Fortbildungsstunden war die Zahl um ca. 3% höher als im Jahr zuvor. Die Zahl der Einsätze war Dank keiner Großschadenslage wie z.B. Unwetter, mit 92 deutlich unter Vorjahrsniveau.

Nachwuchssorgen plagen die Belmer Feuerwehr derzeit keine. Zahlreiche Neuaufnahmen in den vergangenen Jahren und die bereits bekannten Anmeldungen für 2020 führen zu aktuell insgesamt 83 Mitgliedern in der Freiwilligen Feuerwehr. 65 sind davon sogenannte aktive Feuerwehrleute, davon 2 Frauen, die an 365 Tagen 24 Stunden erreichbar sind. Die gute Unterstützung von Rat und Verwaltung für die Belmer Wehr sei ein wichtiger Bestandteil, das Ehrenamt Feuerwehr auch für den Nachwuchs attraktiv zu halten, so der stellvertretende Verbandsvorsitzende des Feuerwehrverbandes Altkreis Osnabrück Horst Igelbrink.

 
 

v.1.: Horst Igelbrink, Oliver Weiland, Norbert Kotzyba, Johannes Osterhues, Norbert Stahmeyer, Aloys Wilker, Lars von Doom

Bürgermeister Viktor Hermeler betonte in diesem Zusammenhang die geplanten Investitionen in neue Löschwasserzisternen in den Ortsteilen Icker und Haltern. Die zuletzt sehr trockenen Sommer machen diese Maßnahmen notwendig. Dieter Evering, Mitglied des Gemeinderates und Ausschussvorsitzender Ordnung- und Soziales, versprach in der zweit kürzesten Rede des Abends, ebenfalls im Rahmen der verfügbaren Hausmittel das Beste für die Feuerwehr herausholen zu wollen. Birgit Rehmsdorf (Verwaltung Gemeinde Belm) rundete die Grußworte der Gäste mit einem schönen Gedicht ab.

Zu guter Letzt konnten noch folgende Personen geehrt werden: 60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr: Holger Brüning; 50 Jahre: Norbert Kotzyba, Norbert Stahmeyer, Johannes Osterhues, Aloys Wilker; 40 Jahre: Michael Augsburg, Thomas Piel

Befördert wurde zum:
Feuerwehrmann/-frau = Frauke Ziemann, Yannick Wehner, Leon Lietzow, Maximilian Hagemann, Jannik Schüler
Hauptfeuerwehrmann = Daniel Westermann, Bastian Helmich, Felix Müller
Löschmeister = Marc Brackmann
Oberlöschmeister = Jan-Hendrik Strube


Text und Fotos: Hendrik Seeger