zurück zur Startseitewww.lkos.de
 


Der Landkreis

Der Landkreis Osnabrück liegt im Südwesten von Niedersachsen.

Mit 2.121 qkm ist er der zweitgrößte Landkreis in Niedersachsen und in etwa so groß wie das Saarland.

mehr ...




Neues aus den Wehren


Neuer Gerätewagen Logistik bei der Feuerwehr Belm in Dienst gestellt

BELM

150 Gäste waren am Samstag zur offiziellen Übergabe des neuen Gerätewagen Logistik ins Belmer Feuerwehrhaus gekommen. Neben Kreisbrandmeister Cornelis van de Water, Bürgermeister Viktor Hermeler, Mitglieder von Rat und Verwaltung waren auch Abordnungen der Nachbarfeuerwehren aus Stadt- und Landkreis, THW und der Polizei dabei.

 
 

Die Schlüsselübergabe an Gemeindebrandmeister Lars von Doom erfolgte dann durch den Bürgermeister und Vertreter der Firma MAN und Schlingmann (siehe Foto). v.l.: Gemeindebrandmeister Lars von Doom, Bürgermeister Viktor Hermeler, Hossein Samie von der Firma MAN und Michael Janböke von der Firma Schlingmann.

Das neue Fahrzeug rundet ein lange geplantes Investitionsprogramm der Gemeinde Belm für die Feuerwehr ab. Anfang des Jahres konnte ja bereits der Erweiterungsbau und ein neues Tanklöschfahrzeug in Dienst gestellt werden.

Der sogenannte Gerätewagen Logistik ersetzt das bisherige LF8 (Löschgruppenfahr, zeug), welches 2001 in den Dienst gestellt wurde. Dieses ist mittlerweile an eine kleine Feuerwehr in Mecklenburg Vorpommern verkauft worden, wo es hoffentlich noch wertvolle Hilfe leisten kann.

Die geänderten Anforderungen an die Feuerwehr machten ein neues Fahrzeugkonzept erforderlich, welches dem Gemeinderat bereits im Sommer 2015 vorgestellt wurde. Mit der Rückendeckung von Verwaltung und Gemeinderat wurde dann schließlich im Herbst 2017 ein 20-seitiges Leistungsverzeichnis erstellt, damit die Beschaffung Ende Januar 2018 Europaweit ausgeschrieben werden konnte. Diese Ausschreibung lief ca. 6 Wochen, sodass Anfang März 2018 die Angebote ausgewertet wurden. Mitte April 2018 erfolgte die Vergabe der Aufträge an die MAN Truck & Bus Deutschland GmbH zur Lieferung des Fahrgestelles, für den feuerwehrtechnischen Aufbau erhielt die Schlingmann GmbH & Co.KG, Dissen, den Zuschlag. Ein Teil der vorhanden Beladung wurde vom LF8 übernommen, neue Beladung wurde durch die Fa. Henkel, Bielefeld, geliefert. Die Lieferzeit betrug ca. 17 Monate, der Anschaffungswert: ca. 317.000 EUR.

Die Highlights des neuen Fahrzeuges sind unter anderem: Transport von 9 Einsatzkräften, 4 davon können sich auf der Anfahrt zu einem Brandeinsatz bereits in der Mannschaftskabine mit Atemschutz ausrüsten, Geländefähigkeit durch zuschaltbaren Allradantrieb und im Gerätekoffer sind 8 Rollcontainer verlastet, die mittels der hydraulischen Ladebordwand entladen werden können.

Die Rollcontainer im Einzelnen:
Rollcontainer Tragkraftspritze: Entnahme von Wasser aus offenen Gewässern
Rollcontainer Schlauch: 500m B-Schlauch zur Wasserförderung
Rollcontainer Strom / Licht u.a. mit Notstromaggregat, Scheinwerfern
Rollcontainer technische Hilfeleistung u.a. mit Mehrzweckzug und div. Rüsthölzern
Rollcontainer Ölsperre Gewässer
Rollcontainer Ölbindemittel für Straße und Gewässer
Rollcontainer Straßenreinigung, u.a. zur Aufnahme von Ölbindemittel
Rollcontainer Verkehrssicherungsmaterial
Transportmittel für den Hochwasserschutz, den die Gemeinde Belm Anfang 2019 angeschafft hat: 1.000 gefüllte Sandsäcke, 1.000 leere Sandsäcke als Reserve

Text und Fotos: Hendrik Seeger