zurück zur Startseitewww.lkos.de
 


Der Landkreis

Der Landkreis Osnabrück liegt im Südwesten von Niedersachsen.

Mit 2.121 qkm ist er der zweitgrößte Landkreis in Niedersachsen und in etwa so groß wie das Saarland.

mehr ...




Neues aus den Wehren


Bewegung im Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Grönloh
Jahreshauptversammlung


GRÖNLOH

Ortsbrandmeister Hermann Rengermann konnte auf der Jahreshauptversammlung zahlreiche Gäste sowie viele Kameraden begrüßen. Aus dem Jahresbericht ging hervor, dass die Feuerwehr Grönloh auch im Jahr 2018 sehr aktiv gewesen ist.

 
 

von links: Ausschutzvorsitzende für Feuerwehr, Ordnung und Bürgerservice Matthias Brüggemann, Ortsbrandmeister Hermann Rengermann, Ralf Rottinghaus, Lukas Einfeldt, Sebastian Ottermann, Lina Rengermann, Ole Schlottmann, Tom Bornhorst, stellvertretender Gemeindebrandmeister Marcus Goeke, Bürgermeister von Badbergen Tobias Dörfler

Neben 15 Einsätzen, zu denen auch zahlreiche nachbarschaftliche Löschhilfen zählten, waren auch einige Kameraden auf Kreisebene wie zum Beispiel beim Moorbrand in Meppen aktiv. Im Ortskommando gab es ein paar Wechsel. Ralf Rottinghaus bekleidet nun das Amt des Sicherheitsbeauftragten. Seinen bisherigen Posten als Beisitzer im Kommando bekleidet nun Sebastian Ottermann. Harald Schlottmann scheidet komplett aus dem Kommando aus. Für ihn ist nun Günter Tepe als Gerätewart gewählt. Uwe Ottermann und Stefan Meier wurden in ihren Ämtern als Kassenwart bzw. Schriftführer bestätigt. Hermann Rengermann beförderte Tom Bornhorst und Lukas Einfeldt zum Feuerwehrmann, sowie Lina Rengermann zur Oberfeuerwehrfrau und Ole Schlottmann zum Oberfeuerwehrmann.

Der Ausschutzvorsitzende für Feuerwehr, Ordnung und Bürgerservice Matthias Brüggemann bedankte sich für die Einladung und gab bekannt, dass der Haushalt für die Pflege der Grünfläche an den Feuerwehrhäusern erweitert worden ist und das neue Löschwasserbrunnen genehmigt werden. Ebenso gratulierte er allen gewählten und Beförderten.

Der Badberger Bürgermeister Tobias Dörfler, der mit Fahrrad angereist war, sprach der Wehr lobende Worte für ihre geleisteten Arbeiten aus. Er dankte für das Ehrenamt und die gute Kameradschaft, die alles zusammenhält gerade bei uns auf dem Lande. Er sagte bei der Feuerwehr gibt es auch unschöne Dinge, er hoffe aber das die positiven Dinge überwiegen und alle von den Einsätzen immer heile nach Hause kommen. 3 Feuerwehren in Badbergen zu haben sei ein Aushängeschild.

Der Stv. Gemeindebrandmeister Marcus Goeke bedankte sich für die geleisteten Dienste und Einsatzstunden im Jahr 2018. Er gratulierte den Gewählten und bedankte sich für die freiwillige Übernahme von Aufgaben, sowie für Zeit, die die Kameraden in die Feuerwehr investieren. Er dankte auch dafür, dass die Feuerwehr Grönloh zwei Feuerwehrfrauen so gut integriert.

Als kleinen Ausblick für das kommende Jahr gab Hermann Rengermann folgende Termine bekannt:
07.01.2019 Erstellung des Dienstplans
21.01.2019 erster Dienstabend mit der Generalversammlung des Fördervereins
16.02.2019 Winterfest im Feuerwehrhaus

Text und Fotos: Stefan Meier