zurück zur Startseitewww.lkos.de
 


Der Landkreis

Der Landkreis Osnabrück liegt im Südwesten von Niedersachsen.

Mit 2.121 qkm ist er der zweitgrößte Landkreis in Niedersachsen und in etwa so groß wie das Saarland.

mehr ...




Neues aus den Wehren


4. Wikingerschachturnier der Feuerwehr Venne

VENNE

 
 

Die Feuerwehr Venne veranstaltet in diesem Jahr zum vierten Mal das Wikingerschachturnier mit dem Hilfsorganisations-Cup. Am Samstag, den 23.09.2017 wird in der Reit- und Schützenhalle Venne wieder der Wettkampf in dem skandinavischen Holzwurfspiel ausgetragen. Start des Turnieres ist um 15 Uhr.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Während des Turnieres werden zunächst in der Gruppenphase wieder die Mannschaften für die K.O.-Runde bestimmt, sodass gegen 20 Uhr die Finalspiele stattfinden. Zwischen den Mannschaftsspielen findet wieder die Schlacht um Walhalla statt. Hier zählt das Können als Einzelkämpfer und die Einnahmen kommen der Jugendfeuerwehr zu Gute. Auf die Gewinner im Turnier und im Einzelwettbewerb "Schlacht um Walhalla" warten viele Sach- und Geldpreise.
Während der Veranstaltung ist natürlich für gute Verpflegung gesorgt. So kann man nachmittags - ab Turnierstart - bei einer Tasse Kaffee ein Stück Kuchen oder eine Waffel essen. Danach geht es mit weiteren kulinarischen Highlights, wie Pizza, Steaks, Wurst und Pommes, weiter. Erstmals wird es auch Slush-Eis und Popcorn geben.

Ab 21 Uhr geht es in die "firetime" über, sodass alle Teilnehmer und Zuschauer hoffentlich einen tollen Tag und ein tolles Turnier feiern können. Solange man Lust hat. Freie Teilnehmerplätze

Wer noch eine Mannschaft mit mind. sechs Spieler für das Hilfsorganisations-Turnier anmelden möchte, kann sich persönlich an ein Mitglied der Feuerwehr Venne wenden oder das Anmeldeformular auf der Website ausfüllen - einfach auf das Wikingerschach-Logo auf der Startseite klicken. Zum Üben wird dann auch gerne ein Leihspiel vorbeigebracht.

Weitere Informationen zum Ablauf des Turnieres und den teilnehmenden Mannschaften gibt es auf der Website
www.feuerwehr-venne.de und der Facebook-Seite der Feuerwehr Venne.



Text und Fotos: Heiko Kettler, Feuerwehr Venne