Niedermark -
08.05.2017
Mega Party in Hagen – Volle Hütte beim Tanz in den Mai der Ortsfeuerwehr Niedermark beim 43. Tanz in den Mai  
Freibierfassanstich durch den Reatvorsitzenden Claus Molitor Bestes Party-Wetter am Sonntag lud viele Gäste zur Zeltfete hinter das umgebaute Feuerwehrhaus in der Niedermark ein. Durch den Umbau des Gerätehauses im letzten […]

Freibierfassanstich durch den Reatvorsitzenden Claus Molitor Bestes Party-Wetter am Sonntag lud viele Gäste zur Zeltfete hinter das umgebaute Feuerwehrhaus in der Niedermark ein. Durch den Umbau des Gerätehauses im letzten Jahr ergaben sich auch einige Neuerungen für das Traditionsfest. So ist der Festplatz weitestgehend befestigt und die Infrastruktur konnte verbessert werden. Auch stehen nun mehr Räume für die Pausen der Musiker und der Crew der Feuerwehr zur Verfügung. Schon frühzeitig kamen viele Besucher zum Festplatz und als gegen 22:00 Uhr der Ratsvorsitzende Claus Molitor, in Vertretung für Hagens Bürgermeister Peter Gausmann, traditionell das Freibierfass anstach waren bereits mehrere hundert Gäste auf dem Festplatz. Im Laufe des Abends füllte sich das Gelände zunehmend und die Party nahm ihren lauf. Wie im Vorjahr heizte die Top-40-Band Burning Heart dem Publikum ordentlich ein. In den Bandpausen begeisterte erstmals der Hagener DJ Glitzi Palermo alias Malte Frauenheim die Massen. Ausgelassen wurde getanzt und gefeiert. v. l. stv. Gemeindebrandmeister Christian Schubert, stv. Ortsbrandmeister Guido Patzelt, Ortbrandmeister Frank Pohlmann, Ratsvorsitzender Claus Molitor

Tolle Stimmung im Festzelt Ortsbrandmeister Frank Pohlmann und Festausschussvorsitzender Niklas Kirsch zeigten sich mit der Besucherzahl und dem Verlauf der Party mehr als zufrieden. Text und Fotos:
Jens Hindersmann

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Feuerwehr unterstützt nach schwerem Verkehrsunfall

Feuerwehr unterstützt nach schwerem Verkehrsunfall

Am Samstagnachmittag sind zwei Fahrzeuge auf der Hasestraße zusammengestoßen, insgesamt waren hiervon sechs Personen betroffen. Der Rettungsdienst brachte alle Beteiligten – darunter drei Kinder – sicherheitshalber in umliegende Krankenhäuser. Die Ortsfeuerwehr...

Insingdorf: Strohpresse gerät in Brand

Insingdorf: Strohpresse gerät in Brand

Am Donnerstagnachmittag ist in Melle-Insingdorf eine Strohpresse während der Arbeiten auf dem Feld in Brand geraten. Mehrere Ortsfeuerwehren waren im Einsatz. Der Fahrer bemerkte den Brand und zog die Presse geistesgegenwärtig auf eine asphaltierte Straße, wo er die...

Loading...