zurück zur Startseitewww.lkos.de
 


Der Landkreis

Der Landkreis Osnabrück liegt im Südwesten von Niedersachsen.

Mit 2.121 qkm ist er der zweitgrößte Landkreis in Niedersachsen und in etwa so groß wie das Saarland.

mehr ...




Aktuelles


Zugführerbesprechung der Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd

DISSEN


Unter besonderen Umständen trafen sich die Führungskräfte der KFB Süd und Brandabschnittsleiter Süd am 5. Oktober 2020 zur jährlich stattfindenden Zugführerbesprechung im Feuerwehrgerätehaus in Dissen.

Bereitschaftsführer Michael Räther hatte eingeladen, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und Veränderungen und Neuigkeiten mit den Kameraden zu besprechen. Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation, findet die Besprechung in der Fahrzeughalle statt um die Abstände einhalten zu können.

Im Jahr 2020 wurde die Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd zu insgesamt drei Einsätzen alarmiert.

- 14.01.2020 Einsatz für die komplette Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd in Quakenbrück. Hier geriet eine große Lagerhalle in Brand. Anfangs stellte sich die Lage so dar, dass die komplette KFB Süd benötigt wurde. Nach Eintreffen hatte sich die Lage allerdings beruhigt und es wurden nicht mehr alle Einheiten benötigt. Dennoch blieben die nicht eingesetzten Fachzüge im Bereitstellungsraum vorbehalten.

- 23.01.2020 Einsatz für die Verkehrslenkung der Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd zusammen mit der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord bei einer Bombenentschärfung in Osnabrück.

- 13.06.2020 Einsatz für den Fachzug 1 und 2, so wie die Führungsgruppe der Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd in Damme. Hier hat ein Unwetter für Hochwasser gesorgt und kurzzeitigt drohte das Krankenhaus überflutet zu werden. Die Aufgaben der Fachzüge bestand darin, die Einheiten vor Ort beim Keller Lenzen und befüllen von Sandsäcken zu unterstützen.

Des Weiteren gab es auch ein paar Personelle Veränderungen in der KFB Süd. So wurde Josef Wiemann rückwirkend zum 01.04.2020 zum neue Stellv. Bereitschaftsführer der Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd ernannt und aufgrund seiner neuen Tätigkeit und Engagement von Abschnittsleiter Ludger Flohre zum Hauptbrandmeister befördert. Uwe Glißmann sollte rückwirkend zum 01.04.2020 Zugführer des Fachzuges 3 ernannt und zum Oberbrandmeister befördert werden, da er an der Zugführerbesprechung nicht teilnehmen konnte, wird die Ernennung und Beförderung noch nachgeholt. Somit übernahm Jens Ströher ab den 01.04.2020 die Position des Stellv. Zugführers vom Fachzug 3. Bereitschaftsführer Michael Räther beglückwünschte seine Kameraden und beendete die Besprechung mit den Worten: "Bleibt alle gesund"


Text und Foto: Dominik Redeker