zurück zur Startseitewww.lkos.de
 


Einheiten

Große Schadensereig-
nisse und außerge-
wöhnliche Einsätze stellen die Hilfs-
organisationen immer wieder vor neue Herausforderungen.

Für die Wahrnehmung übergemeindlicher (Fach)-Aufgaben und zur Nachbarschafts-
hilfe stehen in der Kreisfeuerwehr mehrere strukturierte Einheiten zur Verfügung.

FB Umwelt

Informieren Sie sich über: die FB Nord, die FB Süd, die FB Umwelt, die TE Bahn und die IuK-Gruppe.


Einsätze


Junger Fahrer nach Baumunfall im Fahrzeug eingeklemmt

MELLE - 07.05.2020

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Melle-Schiplage ist am Donnerstagabend ein allein beteiligter Autofahrer schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt worden. Drei Meller Ortsfeuerwehren befreiten den jungen Mann aus dem stark deformierten Fahrzeug.
Der Unfall ereignete sich um kurz nach 23 Uhr auf der Sankt Annener Straße auf Höhe des Ortsausgangs von Schiplage in Richtung Riemsloh. Das Fahrzeug mit Meller Kennzeichen prallte mit hoher Geschwindigkeit frontal gegen einen Straßenbaum und schleuderte anschließend auf das dahinter liegende Feld. Die Disponentin der Regionalleitstelle Osnabrück alarmierte die Ortsfeuerwehren Sankt Annen und Neuenkirchen sowie die Rüstwageneinheit der Ortsfeuerwehr Melle-Mitte mit dem Stichwort "Verkehrsunfall, eingeklemmte Person". Auch der Notarzt sowie ein Rettungswagen der DRK Rettungswache Melle waren im Einsatz.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr schafften zunächst einen Zugang zu dem Verletzten, indem sie die Fahrertür und im weiteren Verlauf auch die dahinter liegende Säule sowie die hintere Tür entfernten. Nach einer kurzen Einschätzung und Erstversorgung durch den Rettungsdienst befreite die Feuerwehr den Fahrer unter Einsatz weiterer hydraulischer Werkzeuge. Der Verletzte wurde anschließend versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.
Während der Befreiung und Versorgung sowie der anschließenden Unfallaufnahme durch die Polizei Melle blieb die Sankt Annener Straße gesperrt. Rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren unter Leitung des stellvertretenden Ortsbrandmeisters Christian Kramm im Einsatz.

Text und Fotos: Feuerwehr Melle