zurück zur Startseitewww.lkos.de
 


Einheiten

Große Schadensereig-
nisse und außerge-
wöhnliche Einsätze stellen die Hilfs-
organisationen immer wieder vor neue Herausforderungen.

Für die Wahrnehmung übergemeindlicher (Fach)-Aufgaben und zur Nachbarschafts-
hilfe stehen in der Kreisfeuerwehr mehrere strukturierte Einheiten zur Verfügung.

FB Umwelt

Informieren Sie sich über: die FB Nord, die FB Süd, die FB Umwelt, die TE Bahn und die IuK-Gruppe.


Einsätze


Wohnungsbrand in der Bielefelder Straße - Feuerwehr rettet Person vom Dach

BAD IBURG - 09.01.2020

Mit dem Einsatzstichwort "Wohnungsbrand - Personen in Gefahr, steht auf dem Dach", wurden die Feuerwehren Bad Iburg und Glane, sowie die Drehleitereinheit der Feuerwehr Oesede am 09.01. gegen 20:45 Uhr in die Bielefelder Straße alarmiert.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hat sich ein 13-jähriges Mädchen auf das Flachdach eines Wohn- und Praxisgebäudes gerettet. Aus mehreren Fenstern war ein deutlicher Rauchaustritt wahrnehmbar. Umgehend wurden zwei Steckleitern aufgestellt und die Jugendliche durch einen Atemschutztrupp in Sicherheit gebracht.
Zur Brandbekämpfung begaben sich weitere Einsatzkräfte unter Atemschutz in die betroffene Wohnung. In diesem Zuge musste die Wohnungstür gewaltsam durch die Feuerwehr geöffnet werden. Aufgrund der eingeschränkten Sichtverhältnisse, bedingt durch die starke Rauchentwicklung, kam auch eine Wärmebildkamera zum Einsatz. Der Dachbereich des Gebäudes wurde im Verlauf der Brandbekämpfung mittels Drehleiter auf Glutnester überprüft. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde das Gebäude durch die Feuerwehr belüftet.
Die 13-Jährige wurde leicht verletzt und vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Osnabrücker Krankenhaus gebracht. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Polizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen. Nach rund zwei Stunden konnten die 75 Einsatzkräfte, die mit 13 Fahrzeugen vor Ort waren, wieder einrücken. Neben Feuerwehr und Rettungsdienst war auch die Polizei im Einsatz.

Text: Julian Leuders
Fotos: Feuerwehr Bad Iburg